ALG2 Antrag auf Fortzahlung, Anlage EK, brauche etwas hilfe (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PeterS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
1
Bin grade dabei den neuen ALG2 Antrag auf Fortzahlung auszufüllen.

Da wird bei Punkt 1c gefragt:
"erhalten Sie bzw. erhält o.g. Person Arbeitslosengeld"
Was muss ich denn da angeben? ich bekomme ja ALG2, also muss ich NEIN ankreuzen, oder? Und die wissen ja das ich ALG2 bekomme, daher ja der Antrag auf fortzahlung.

Bei 1f:
"Beziehen Sie bzw. o.g. Person Wohngeld, Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)?"
ALG2 besteht ja aus Sozialeld und Arbeitslosengeld, also müsste ich da JA ankreuzen? Oder erübrigt sich die frage da es ein antrag auf Fortzahlung ist?

wäre nett wenn da jemand helfen könnte, muss das morgen abgeben.
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Wenn Du kein ALG erhälst, kreuzt du nein an.

Bei 1f auch nein. Wohngeld als solches bekommst du ja nicht (von der Wohngeldstelle).
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Hat sich bei Dir einkommensmäßig eine Änderung ergeben? Ich hab' auch in der Vergangenheit, also vor diesen neuen Anträgen, die Anlagen 2.1. und 2.2. zu Einkommen nie mehr ausgefüllt bzw. ausfüllen lassen bei Weiterbewilligung. Nur beim Erstantrag.

zu 1. Nein, kein Arbeitslosengeld (wenn nicht noch eine andere Person mit Dir zusammenlebt, die Arbeitslosengeld erhält)


zu 2. auch "Nein" ankreuzen (wenn nicht noch eine andere Person.... ...)


Alg II ist die Zusammenlegung von Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe, ich denke aber, Du meintest das.
 

PeterS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
1
Wenn Du kein ALG erhälst, kreuzt du nein an.

Bei 1f auch nein. Wohngeld als solches bekommst du ja nicht (von der Wohngeldstelle).
Wohngeldstelle? Gibt es sowas noch? Dachte das wäre nun alles zusammengelegt...

Ich bekomme ALG2, davon ein teil zur "sicherung des Lebensunterhaltes" und ein Teil für "Kosten für unterkunft und heizung"


Ich denke mal die punkte 1c und 1f stehen nur dabei weil die Anlage EK auch für Neuanträge genommen wird. Da es bei mir aber ein "Antrag auf fortzahlung" ist, erübrigen sich diese fragen doch von selbst... ist ja klar das ich ALG2, oder beziegt sich das auf ALG1 ? ich kapier das net :icon_kinn:
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Ja Wohngeld gibt's auch noch...

Es gibt Grenzfälle, wo die vorrangige Sozialleistung das Wohngeld ist.
 

PeterS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
1
wegen den 2 punkten wo ich nicht weiter weis frage ich morgen einfach auf dem Amt oder ich rufe vorher da an.
 

PeterS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
1
Komm grade vom Amt. Hire die Lösung:

Punkt 1c:
"erhalten Sie bzw. erhält o.g. Person Arbeitslosengeld"
Musste ich NEIN ankreuzen da damit ALG1 gemeint ist und das bekomme ich ja nicht.

Bei 1f:
"Beziehen Sie bzw. o.g. Person Wohngeld, Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)?"
Wohngeld, Sozialhilfe usw. ist doch was anderes. Das bekomme ich nicht, also muste ich auch hier NEIN ankreuzen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten