ALG2: aktuell u25, aber bereits Antrag für Zeitraum ab ü25?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

emc2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 August 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
Guten Tag,

ich bin noch bis Ende September Lehramtsstudent. Mein Vorbereitungsdienst (Referendariat) wird jedoch mutmaßlich erst Anfang Februar beginnen. Bis dahin habe ich also eine "finanzielle Lücke". Zurzeit arbeite ich auf 450-Euro, bin familienversichert, bekomme das Kindergeld meiner Eltern und wohne alleine in einer 315€-Wohnung (warm).

Ab dem 01. Okt. werden hier natürlich weitere erhebliche Kosten auf mich zukommen, die ich mit meinem 450-Euro-Job nicht stemmen kann. Folglich "möchte" ich für den kurzen Zeitraum bis zum Beginn des Referendariats ALG2 beziehen, wobei natürlich mein Minijob angerechnet wird (dann habe ich aber das Problem mit der Krankenkasse nicht mehr).

Mein Problem (?): Zurzeit bin ich noch 24 Jahre alt und werde erst einige Tagen nach dem offiziellen Ende meines Studiums 25. Ist es klug, bereits jetzt einen Antrag auf ALG2 mit Wirkung zum 10. Okt. zu stellen oder gibt es dann Probleme, weil ich bereits alleine wohne und noch nicht 25 bin?

Ich würde mich sehr über hilfreiche Beiträge freuen. Und bitte: Keine moralische Predigt. Ich habe bisher keine Leistungen bezogen (auch kein Bafög), mein Studium selbst finanziert und nur einen kleinen Obolus von meinen Eltern erhalten. Ich möchte diesen nicht länger auf der Tasche liegen. Gleichermaßen will mich aber auch irgendwie niemand für 3-4 Monate über einen Minijob hinausgehend einstellen; daher das Problem.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
22.576
Bewertungen
24.717
Da Du schon alleine wohnst, kann Dich niemandmehr zwingen, zu Deinen Eltern zurueckzuziehen.
 

emc2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 August 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
Danke für die Antwort.
Muss ich dann bspw. bei "Kindergeld" eintragen, dass ich noch Kindergeld beziehe? Der Antrag soll ja eig. mit Wirkung zum 10.10. gestellt werden und dann beziehe ich ja eben keines mehr :icon_question:
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
22.576
Bewertungen
24.717
Aus meiner Sicht musst Du das nicht angeben.

Bei ALG II gilt ja das Zuflussprinzip. Und im Leistungsbezug fleisst Dier kein Kindergeld mehr zu.
 

RoxyMusic

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Oktober 2016
Beiträge
881
Bewertungen
642
Du kannst ja angeben 'letzte Zahlung im September 2017' o.ä. - das JC hat die Möglichkeit, für die Prüfung den aktuellen Status bei der Familienkasse elektronisch abzufragen.
 

emc2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 August 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
Dann werde ich die Papiere einmal am Wochenende ausfüllen und Montag bei einem Sachbearbeiter abgeben. Ganz wohl ist mir zwar nicht dabei, aber ich muss ja von irgendetwas leben. Sollte ich doch noch eine Stelle finden für die 3,5 Monate, kann ich das ALG2 ja sicher noch ablehnen.

Ich weiß halt, wenn ich ehrlich bin, sonst auch nicht weiter. Ich habe einen wirklich guten 450-Euro-Job, von welchem ich natürlich ab Oktober nicht mehr leben kann (da helfen mir auch elterliche Zugaben nichts mehr; vor allem wegen der Krankenkasse). Einen Teilzeitjob für 3,5 Monate habe ich bisher nicht gefunden und zwei Minijobs geht auch nicht, da ich ja sonst ebenfalls bei beiden sozialversicherungspflichtig werde (und da stellt man natürlich nicht gerne ein). Ich lass mich auch gerne vom Jobcenter vermitteln, wenn die dort eine bessere Alternative haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten