ALG1 - VV erhalten außerhalb Tagespendelbereich, darf ich sanktionsfrei mich nicht bewerben

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

almura

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2018
Beiträge
38
Bewertungen
11
Hallo zusammen,

habe einen VV erhalten, Stelle bei einem namentlich nicht genannten Unternehmen wird über Personalberatung besetzt. Als mögliche Arbeitsorte sind zwei Orte angegeben: München (mehrere hundert km weit weg) und ein Ort in meiner Nähe (Tagespendelbereich).
Habe bei der Personalberatung angerufen, wo denn nun wirklich der Arbeitsort sei. Antwort: München.
Habe mir zusammengereimt, dass der andere Arbeitsort in meiner Nähe angegeben wurde, weil da die Personalberatungsfirma selbst sitzt.
Da ich nicht umziehen muss (zumutbar ist nur Tagespendelbereich), habe ich vor, mich nicht auf den VV zu bewerben und bei der Begründung anzugeben dass der Arbeitsort München außerhalb des Tagespendelbereichs läge.

Geht das so sanktionsfrei, oder muss ich bei der Formulierung der Begründung, warum ich mich nicht beworben habe, etwas anders machen?

VG, almura
 
E

ExUser 2606

Gast
Aus meiner Sicht geht das.

Der einzige Haken: Due hast Die Aussage, dass es nur um einen Stelle in München geht, nicht schriftlich. Wenn sich an diese telefonische Aussage niemend mehr erinern kann, dann hast Du eventuell ein Problem.

Ein Ausweg wäre: Bewerben, aber dazuschreiben, dass Du nur fr die Stelle im Tagespendelbereich zur Verfügung stehst.
 

almura

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2018
Beiträge
38
Bewertungen
11
Due hast Die Aussage, dass es nur um einen Stelle in München geht, nicht schriftlich. Wenn sich an diese telefonische Aussage niemend mehr erinern kann, dann hast Du eventuell ein Problem.
Ja, darüber habe ich auch nachgedacht. Diese ominöse Personalberatung scheint groß im Geschäft mit der AfA zu sein.
Wenn ich mich da bewerbe, haben die aber meine Daten und das möchte ich ungern, weil die bestimmt, was tolles "Passendes" für mich haben.
Wäre eine E-Mail Nachweis genug? Dann würde ich einfach mal denen eine E-Mail schreiben und nachfragen, wo das ist.
 
E

ExUser 2606

Gast
Ich denke in diesem Fall reicht eine Email als Beweis aus. Allerdings solltest Du damit rechnen, dass Du danach von der Personalberatung zugespammt wirst. Aber da hilft es dann, den Filter passend einzustellen. Bei mir landet sowas nicht im Junk-Ordner, dondern wird gleich gelöscht.

Angebote der Personalberatung abseits von dem VV kanst Du übrigens ablehnen. Und dassn ist da auch noch der §140 SGB I.
 

apfelkuchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Februar 2018
Beiträge
565
Bewertungen
1.277
Tipp: Lege dir eine Emailadresse nur für die ZAF an. Wenn das ganze abgeschlossen ist, die Emailadresse wieder deaktivieren, fertig. Geht bei Anbietern wie gmx ganz einfach.
 

Birt1959

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2013
Beiträge
1.320
Bewertungen
4.293
Tipp: Lege dir eine Emailadresse nur für die ZAF an. Wenn das ganze abgeschlossen ist, die Emailadresse wieder deaktivieren, fertig. Geht bei Anbietern wie gmx ganz einfach.

Guter Tipp, apfelkuchen. Das riet mir vor Jahren mal jemand, als mir ein völlig unpassender VV in den Briefkasten flatterte. Ich hatte mich dann, wie gewünscht, elektronisch beworben und war mit der Bewerbung die Sorge los. Auch nannte sich das sich das Konto ich-will-ein-gutes-gehalt oder ähnlich. Sowas lesen die Personaler von ZAFs gar nicht gern.

Aber noch kann mir kein*e SB*in den Namen meines E-Mail-Accounts vorschreiben. :tongue:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten