Alg1 - vorläufiger Erstattungsanspruch eines Leistungsträgers (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

JayJayHoney

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juli 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hii

Ich suche schon den ganzen Tag aber werd nicht fündig.

Habe alg1 und aufstockend alg2 beantragt.

Alg1 Antrag am 11.07.2017.
1 Woche Sperre wegen zu später arbeitssuchenmeldung.

Heißt sollte ab dem 18.07.2017 alg1 bekommen in Höhe von 700 Euro.

Habe heute meinen bewilligungsbescheid bekommen.
Da steht würde für den Rest Juli und August kein alg 1 bekommen wegen vorläufigem erstattungsanspruch eines Leistungsträgers.

Hab angerufen direkt nachgefragt aber leider nix verstanden 😅

Mir wurde lediglich gesagt das das Jobcenter in vorkasse trwten würde.
Und dieses Geld dann später von meinem alg1 wieder abgezogen würde da es ja and Jobcenter zurück müsste ...

Ich versteh garnichts mehr ...

Heißt das jetzt ich bekomme diesen Monat (Juli) mein letztes Gehalt vom Arbeitgeber + Geld vom jc (Vorkasse) ? Am Telefon meinten die das wären 500 Euro ca.

So dann würde ich ja aber Ende August mein aufstockendes alg2 erhalten (ca.200)und Ende September mein alg 1 minus der 500 Euro ... dann bin ich im September ja nur auf insgesamt 400 Euro ..

Warum so kompliziert ? Und warum bekomm ich für Juli und August kein alg 1 .. ich versteh garnicht was das bedeutet.

Vllt kann mir ja jemand weiterhelfen ..
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Warum so kompliziert ? Und warum bekomm ich für Juli und August kein alg 1 .. ich versteh garnicht was das bedeutet.
Vereinfacht gesagt:

Das JC wird dein ALG I einkassieren und dir zahlen, was dir an ALG II tatsachlich zusteht(Miete plus Regelbedarf).

30 € Freibetrag vom ALG I, auch KFZ Versicherung absetzbar, falls vohanden.

Während der Sperrzeit wird ALG II um 30% gekürzt.
 

JayJayHoney

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juli 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Diesmal hab ich es besser verstanden

So hab grad nochmal beim Arbeitsamt und Jobcenter angerufen ..

Das ist ein ganz normaler Vorgang den die machen ...

Der Juli und August wird beziffert mit vorläufiger erstattungsanspruch eines Leistungsträgers

Wird so wies aussieht immer so gemacht.. aber lediglich nur weil ich aufstockendes alg2 beantragt habe.

Heißt die warten jetzt noch auf meine fehlenden Unterlagen (Mietvertrag, letzte Gehaltsabrechnung und Bescheinigung wegen dem Fahrzeugschein)

Das Arbeitsamt teilt dem Jobcenter mit wieviel mir zusteht ...

Das Jobcenter zahlt mir dann für Juli den mir zustehenden alg1 Betrag und für August den aufstockenden Betrag, der mir nach Regelungen des alg2 zustehen würde ...

Den Betrag für Juli den das jc mir sogesehen als Vorschuss bezahlt hat ... wird vom Arbeitsamt ans jc zurück bezahlt

Da alg1 ja im grundegenommen mehr ist, bekomme ich danach noch den Differenzbetrag vom Arbeitsamt ausgezahlt.

Kompliziert aber diesmal sehr gut verständlich 😅
 
Oben Unten