ALG1 und ALG2 Bezug - Job in Aussicht Zuflussprinzip / ALG2 Anspruch

FilzPilz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 März 2015
Beiträge
17
Bewertungen
1
Hallo liebes Forum.

Ich habe eine Frage und würde mich sehr über Hilfe freuen.
Ich versuche das ganze mal zu erklären.

Zum 21.03.2016 wurde ich innerhalb der Probezeit gekündigt.
Ich habe einen ALG1 und ALG2 Antrag gestellt, weil ich davon
ausging dass ich bei 8,50 € Stundenlohn zusätzliche Aufstockung
durch das Jobcenter benötige. Den Lohn März (21 Tage) bekam
ich natürlich noch vom alten Arbeitgeber ausgezahlt.

Das ganze hat sehr lange gedauert und am 13.05.2016
bekam ich dann Geld vom Jobcenter + eine Nachzahlung.
Am 31.05.2016 bekam ich dann nochmal ganz normal Regelbedarf
Vom Jobcenter, mein Arbeitslosengeld 1 war noch nicht fertig bearbeitet.
Irgendwann forderte dann die Agentur für Arbeit Geld vom Jobcenter zurück.
Jetzt ist also alles so wie es sein soll. ALG1 und Aufstockung ALG2 (sind nur 60 Euro).
ALG2 habe ich durch Zuflussprinzip schon bekommen. Nur eben kein ALG1 weil die
erst am Ende des Monats zahlen. Somit stehe ich diesen Monat mit 60 Euro da.

Ich war heute bei beiden Ämtern.
Vom ALG1 Amt wurde mir eine Abschlagszahlung angeboten
ALG2 kann wohl nichts machen, da ALG1 für mich zuständig ist.

Da ich einen Job in Aussicht habe hat sie mir einen Vorschlag gemacht.
Ich soll mir eine Einstellungszusage besorgen und damit zum Jobcenter gehen.
Nehmen wir an der Arbeitsvertrag beginnt am 15.07.2016 soll ich am 14.07.2016
zum ALG1 Amt gehen, dort bekomme ich einen Aufhebungsbescheid.
Mit diesem soll ich dann zum Jobcenter gehen und sagen das mir ein halber Monat fehlt.
Den ersten Lohn würde es wohl zwischen 30/31.07.2016 und 15.08.2016 geben.
Das Jobcenter zahlt im voraus somit würde ich sofort Geld von denen bekommen.
So sagte sie mir das zumindest.

Nach ihrer Rechnung kann ich am 15.07.2016 das Geld für den
01.07.2016 - 15.07.2016 beim ALG1 Amt als Abschlagszahlung
in Bar abholen.

Sie meinte ich würde dann noch zusätzlich Geld vom Jobcenter bekommen
da der Lohn ja bekanntlich ende des Monats bis Mitte des nächsten Monat kommt
je nach Arbeitgeber. Wäre also Geld vom Jobcenter 15.07.2016 - 31.07.2016 ...

Das kann doch aber so nicht stimmen weil ich ja für den 15.07.2016 - 31.07.2016
in Arbeit bin und somit selbst für mein Lohn aufkomme, ihn aber erst sehr spät bekomme.

Die Frage ist jetzt ob ich wirklich Geld vom Jobcenter bekomme.


Ich würde mich sehr über Hilfe freuen

liebe Grüße
 

berlinerbär

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
556
Bewertungen
28
Vom 15.7 bis Ende August würdest Du Geld vom JC ohne Rückzahlung bekommen, falls Dein Gehalt Anfang September eintrudelt, wenn früher, wird es mit Alg2 verrechnet.
Es ist richtig, bei Alg2 geht es um den tatsächlichen Zeitpunkt des Zahlungseinganges, unabhängig davon, ob man schon in Arbeit ist.Anders als bei Alg1.
Ganz unabhängig davon könntest Du versuchen ein Darlehen zu beantragen, wenn das Geld knapp ist.
 
Oben Unten