• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG1 nach 6 Monaten ausgesetzt wegen verminderter&aufgehobener Leistungsfähigkeit

gutis

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jan 2011
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#1
Hallo, Mein Vater (63 J) hat die letzten 5 Jahren auf dem Bau gearbeitet, seine letzte Arbeitsstelle. Im 3 Jahr hat er eine neue Hüfte bekommen und seitens Krankenkasse wurde er fast gezwungen nach 6 Monaten wieder die Tätigkeit aufzunehmen. Somit hat er dann weiter gearbeitet wie alle anderen auf dem Bau. Anschließend wurde er mit anderen gekündigt, da es keine Aufträge mehr gab. Danach hat er von Arbeitsamt einen Bewilligungsbescheid bekommen, dass er 2 Jahr Anspruch hat auf das ALG1. Da mein Vater die Arbeit immer als selbstverständlich hielt, hat er weiter die Bewerbungen auf diverse Arbeitsstellen versendet. Das Arbeitsamt wollte aber nach einem Monat ein Medizinische Untersuchung durchführen. Untersuchung ergab folgendes: "Prognose bei verminderter oder aufgehobener Leistungsfähigkeit - Voraussichtlich länger als 6 Monate, aber nicht auf Dauer. Soziale Medizinische Beurteilung: Nach Auswertung der vorgelegten Unterlagen besteht eine Leistungsfähigkeit für Tätigkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt für mehr als 6 Monate, aber nicht auf Dauer. Die Voraussetzungen für medizinische Rehabilitationsmaßnahmen sollten geprüft werden...." Während des Beratungsgespräch beim Arbeitsamt wurde meinem Vater gesagt, dass er nicht mehr auf dem Arbeitsmarkt vermittelt werden kann, und dass er die Rente beantragen soll. ALG1 gibt es nur noch 6 Monaten. Ich bin Sprachlos! Was tun?
 

Myri

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Sep 2010
Beiträge
493
Gefällt mir
121
#2
Die Voraussetzungen für medizinische Rehabilitationsmaßnahmen sollten geprüft werden....

Rente gäbe es wohl nur wegen Alters mit Abschlag, das gilt es zu vermeiden.

bye Myri
 

Machts Sinn

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
1.846
Gefällt mir
995
#3
ALG1 gibt es nur noch 6 Monaten. Ich bin sprachlos!
Mal ganz langsam und zunächst nur abwarten, was weiter geschieht! Hier greift die Nahtlosigkeitsregelung SGB 3 - Einzelnorm Das heisst, dein Vater kann Arbeitslosengeld bis zum Erschöpfen der Anspruchsdauer beziehen, falls er nicht vorher Erwerbsminderungsrente bekommt.

Gruß!
Machts Sinn
 

gutis

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jan 2011
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#4
Vielen Dank für die Tipps!
ich werde es mit meine Familie besprechen. Wir haben schon einen Termin mit einem Berater für Arbeitsrecht vereibahrt.
Mal sehen was er sagt.
Ich bin trotzdem sehr dankbar für jeden Tipp, denn es ist am besten, wenn mann auch selber vorher informiert ist, damit auch alle Optionen angesprochen werden.
 
Oben Unten