ALG1 Empfänger und Betreung von zwei Pflegepersonen !

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nordsee

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2007
Beiträge
1
Bewertungen
0
Ich stelle folgende Frage !
Zum 1.10.2007 werde ich arbeitslos.In meinem Haushalt betreue ich zwei Pflegepersonen.Pflegegeld wird gezahlt !
Muß ich dem Arbeitsamt diese Betreung mitteilen.
Und habe ich Möglichkeiten aufgrund der Pflegetätigkeit bei einer evt. Jobvermittlung möglichst Orstnah arbeiten zu können !
 

lopo

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 September 2006
Beiträge
644
Bewertungen
17
Hallo.

Um Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben, müssen Sie für Vermittlungsbemühungen Ihrer Agentur für Arbeit zur Verfügung stehen. Sie müssen 2. eine versicherungspflichtige, mindestens 15 Stunden wöchentlich umfassende Beschäftigung unter den auf dem Arbeitsmarkt allgemein üblichen Arbeitsbedingungen ausüben können und dürfen.

Betreuen Sie aufsichtsbedürftige Kinder oder pflegebedürftige Personen, muss die weitere Betreuung sichergestellt sein, wenn Sie eine Beschäftigung aufnehmen. Die Agentur für Arbeit kann Sie auffordern, entsprechende Nachweise zu bringen. Eine Einschränkung auf Teilzeit ist nur zulässig, wenn die Teilzeitbeschäftigung den üblichen Bedingungen des für Sie in Betracht kommenden Arbeitsmarktes entspricht, 3. bereit sein, zumutbaren Vorschlägen zur Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen Eingliederung nachzukommen, 4. bereit sein, jede zumutbare Beschäftigung anzunehmen.

Nachlesen im Merkblatt Merkblatt 1 für Arbeitslose hier :
https://www.arbeitsagentur.de/zentr...ungen/Merkblatt-Sammlung/MB-f-Arbeitslose.pdf

Das man die mögliche Einschränkung der Verfügbarkeit melden muss, sollte eigentlich keine Frage sein.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
Nordsee

willkommen im Forum.

Ortsnah,ist leider nirgendwo im Gesetz vorgesehen soviel ich weiß.
Pflege sollte natürlich Vorrang haben notfalls bleibt Dir nur der Gang zum SG.

Ps.nicht vergessen, rechtzeitig den ALG2 Antrag (gibts hier unter Download) stellen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten