ALG1 Berufsbedingter Umzug + Kostenübernahme, Darlehen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Yannic1995

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2019
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,





Da ich schon etwas länger Arbeitssuchend bin, habe ich mich bundesweit beworben. Nun habe ich eine Jobzusage in Frankfurt a.M erhalten. (Wohne in Karlsruhe, ca. 2.Stunden entfernt).

Da ich derzeit noch zuhause wohne, hätte ich zumindest keine Doppelten Mietkosten, aber Erste Miete, Mietkaution und der Umzug an sich muss ja bezahlt werden, und ich habe wirklich null Ersparnisse. Was wird von der AA bezahlt? Ich beziehe derzeit ALG1, allerdings nicht viel da ich vorher meine Ausbildung absolviert habe.

Die Stelle will ich logischweise ungern absagen, nur weil ich kein Geld für eine Wohnung habe, ist ja eigentlich auch nicht im Interesse des der Agentur für Arbeit, und ich will die Stelle auch antreten!

Umzugskosten werden laut meiner eigenen Recherche wohl bezahlt, aber wie sieht es mit Mietkaution aus? Darlehen? Rückzahlung? Genau wie die Erste Miete, die ja im Vorraus bezaht werden muss und ich mein erstes Gehalt ja erst am Ende des Monats erhalte.


Wäre über hilfreiche Antworten dankbar. :)
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Hallo @Yannic1995.

Beziehst Du momentan ALG2? Warum nicht? Wärst Du berechtigt, würdest Du es jetzt beantragen (hast Du "Vermögen")?

Wenn Du von Deinen Eltern (oder anderen Verwandten) unterstützt werden könntest (wie viele Berufsanfangende), würdest Du sicherlich hier nicht fragen?
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.139
Bewertungen
679
Du findest hier die ermessenslenkenden Weisungen des JC Karlsruhe zum Vermittlungsbudget (ab Seite 6), allerdings aus dem Jahr 2016. Sie sollen nur zeigen, was etwa möglich ist. Die ermessenl. Weisungen werden über die Jahre meist kaum verändert. Da du vermutlich bei der AfA gemeldet bist, können diese Weisungen allerdings etwas anders aussehen. Die AfA's veröffentlichen Ihre ermessenslenkenden Weisungen in der Regel nicht.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.141
Bewertungen
18.316
Hallo Yannic1995 und :welcome:

aber wie sieht es mit Mietkaution aus? Darlehen? Rückzahlung?

Die Mietkaution wird aus dem Vermittlungsbudget § 44 SGB III nicht übernommen.

Hier noch als Beispiel Seite 9 in der PDF Datei:

Eine Kostenerstattung der Kaution(Sicherheitsleistung für den Vermieter) ist bei einem neuen Mietverhältnis im Rahmen der Arbeitsaufnahme nicht möglich.

 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.139
Bewertungen
679
Beim verlinkten Jobcenter Südwestpfalz handelt es sich um eine Optionskommune, die i.d.R. nicht/kaum von der AfA beeinflusst ist. Deshalb evtl. auch der Begriff "Richtlinien" anstatt "ermessenslenkende Weisungen" zum Vermittlungsbudget.
Grundlage für beide ist aber das Gesetz: § 16 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 SGB II i. V. § 44 SGB III, und da und auch in den Fachlichen Weisungen zum Vermittlungsbudget (SGB III) wird auf Details der einzelnen Erstattungsarten nicht eingegangen. Es wird nur der Rahmen für Erstattungen geschaffen. Es ist deshalb die Frage, ob es sich nur um eine Regelung des JC Südwestpfalz handelt und die ermessenslenkenden Weisungen anderer AfA/JC eine Kautionserstattung zulassen. Aber ist schon möglich, dass Kautionen nicht erstattet werden können. Will/kann ich aber nicht beantworten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten