(ALG1) AVGS Antrag gestellt, ARGE lässt sich viiiel Zeit, Bezug geht dem Ende entgegen, was kann ich tun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Max2004

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 März 2019
Beiträge
8
Bewertungen
5
Hallo und sonnige Grüße !

Im März habe ich einen Antrag auf AVGS (Gründercoaching) gestellt, war danach allerdings in ein Tagesklinik, so konnte ich ihn logischerweise in der Zeit nicht nutzen.
ALG1 ende Ende Juli! :(

Danach habe ich regelmäßig nachgehakt, allerdings hat der Bearbeiter mich vertröstet (Berater war in Urlaub, viel zu tun.. etc). Zum Schluss wollte er einen Attest von Facharzt, das ich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehe. Nun habe am 19.6.19 ich folgende Antworte erhalten:

"...bisher keine Rückmeldung der Rehaberater erhalten, ob das von Ihnen eingereichte fachärztliche Attest zur Beurteilung, welcher Kostenträger für eine mögliche Förderung des Gründungscoachings zuständig wäre, ausreicht. "

Kann ich den Prozess irgendwie beschleunigen?
Ich benötige das Coaching sehr.

Viele liebe Grüße

Max
 

Max2004

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 März 2019
Beiträge
8
Bewertungen
5
Ich habe Bezug auf den ALG Antrag gelesen, dass man ihn nach "§328 SGB III einen Antrag auf vorläufige Entscheidung" stellen kann.

Gilt das auch für den Antrag des AVGS?

Liebe Grüße
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten