ALG1 Arbeitsbescheinigung über zwei Jahre notwendig (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

kirschbruder

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 September 2017
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo miteinander,

in den letzten zwei Jahren hatte ich zwei Arbeitgeber (jeweils 12 Monate).

Wie ich gelesen habe erhält man 6 Monate Arbeitslosengeld wenn man in den letzten 2 Jahren 12 Monate beschäftigt war.

Akzeptiert die Agentur für Arbeit, wenn man nur die Arbeitsbescheinigung der vergangenen 12 Monate einreicht? Ich frage, weil ich definitiv keine 6 Monate arbeitslos sein werde.

Vielen Dank im Voraus.
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.779
Bewertungen
3.034
Akzeptiert die Agentur für Arbeit, wenn man nur die Arbeitsbescheinigung der vergangenen 12 Monate einreicht?
@ kirschbruder,

du kannst gern bei deiner AfA nachfragen, ob sie damit einverstanden ist und trotz der fehlenden Nachweise dennoch deinen Antrag auf ALG 1 bearbeitet.

Ich frage, weil ich definitiv keine 6 Monate arbeitslos sein werde.
Das dürfte bei der Antragsbearbeitung eher eine untergeordnete Rolle spielen, denn Anträge sind vollständig zu stellen.

Was hindert dich daran von beiden Ex-AG jeweils die Arbeitsbescheinigung einzureichen?
 

Lighthouse

Elo-User*in
Mitglied seit
16 August 2017
Beiträge
95
Bewertungen
4
Guten Morgen Kirschbruder,

hast Du eine Glaskugel, die dir diese Botshft zuflüstert? Wenn ja,
dann nimm die Kugel mit und lass Deinen Sachbearbeiter die Kugel befragen.

Wenn nein, dann bringst Du ganz einfach die zweite Bescheinigung bei.

Liebe Grüße
Lighthouse
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten