• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG1 & ALG2 aufstockend, verstehe einiges nicht!

Onedan

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo liebe Gemeinde,
komme leider allein durchs lesen nicht weiter und versuche euch mal mein Problem zu schildern.

Damit alles verstanden werden kann muss ich etwas ausholen.
Im Aug.2010 begann ich eine Ausbildung bei einem Arbeitgeber. Aufgrund einiger Probleme in dem Unternehmen war ich gezwungen das Ausbildungsverhältnis zu beenden Dez.2011. Ich habe dann zusammen mit der IHK eine Lösung gesucht die Ausbildung fortzusetzen. Die alte Firma hat mit mir einen Aufhebungsvertrag geschlossen.

Der neue Arbeitgeber wollte jedoch bevor ich das Ausbildungsverhältnis bei ihm beginnen kann, dass ich eine Einstiegsqualifizierung (EQJ) in seinem Unternehmen absolviere. Diese wurde im Feb.2012 geschlossen mit einer 4Wochen Probezeit. Weil ich schulisch nicht auf gleichem niveau wie meine Mitschüler war, wurde ich auf anraten der IHK ein Jahr zurück gestuft sodass ich aus der Klasse J10 in J11 gekommen bin. Aufgrund kleinerer eskapaden meinerseits (5min Verspätung, installation von Software auf Firmen PC) wurde zum EQJ Vertrag eine Verlängerung der Probezeit von 4Monaten vereinbart inkl. Abmahnung.

Ohne weitere Vorkommnisse hab ich meiner Meinung immer einen guten Job getätigt, die EQJ erfolgreich Abgeschlossen mit Bewertung(31.08.12). Auch in der Schule konnte ich mithalten, hatte gute Noten und keine Fehlzeiten. Ein Ausbildungsvertrag wurde am 01.09.2012 geschlossen, mit weiteren 4 Monaten Probezeit!

Jetzt komme ich zum schlimmsten... Am 11.12.12 wurde ich fristlos gekündigt ohne Angabe von Gründen. Bin dann sofort zu einem Anwalt um mich zu erkundingen ob das Arbeitsverhätnis fortgesetzt werden kann. Er ist der Auffassung, dass die Kündigung nicht rechtens ist. Er hat für mich einen Schilchtungsausschuss bei der IHK vereinbart. Er riet mir mich trozdem schnellst möglich bei der Arbeitsargentur zu melden (17.12.12) was ich dann auch am gleichen Tag getan habe. Habe meinen Antrag auf ALG1 bekommen und ausgefüllt. Am 07.01.13 hatte ich einen Termin bei der Arbeitsagentur (ich habe gehofft meinen Antrag dort abgeben zu können) Leider musste ein weiterer Termin vereinbart werden für die Abgabe.

Der Schilchtungsausschuss fand am 17.01 statt mit dem Ergebnis, dass es keins gibt. Der Arbeitgeber hat als Gründe für die Kündigung angegeben, dass ich unzuverlässig sei und der Ausbildungsvertrag auf eine Probezeit aufbaut. Die Ihk war der Ansicht, dass die Kündigung rechtens ist...:icon_neutral:

Zeitgleich habe ich bei der ARGE in meinem Stadtteil vorgesprochen und alles geschildert mit etwas hin und her (ob ansprüche auf ALG1 bestehen Wohnverhältnissen etc) Habe ich dann meinen Antrag auf ALG2 bekommen und auch ausgefüllt vor mir liegen (abgabe 07.02).

Am 01.02 also heute hatte ich meinen Termin bei der Arbeitsargentur zur Agabe meines ALG1 Antrag. In der Arbeitsbescheinigung steht jetzt jedoch, dass ich micht vertragswiedrig verhalten hätte (zu spät kommen, Arbeitsanweisungen nicht befolgt) und dies zur Kündigung geführt habe. Habe das im Angehängten Blatt versucht richtig zustellen (Aus meiner Sicht) denn das waren alles Gründe die in der EQJ statt gefunden haben aber nicht in dem Ausbildungsverhältnis! Der SB sagte, dass der Arbeitgeber angeschrieben wird um sich dazu zu äußern ich jedoch eine vorläufige 12Wochen sperrzeit bekomme.

Jetzt habe ich ja noch meinen ALG 2 Antrag vor mir liegen und habe die befürchtung, dass ich nun auch hier eine Sperre bekomme...:confused:

Zudem findet am 13.Feb eine Güteverhandlung beim Arbeitsgericht statt....
Ich muss noch mit meinem Anwalt sprechen ob ich da persönlich anwesend sein muss und welche Ergebnise das bringen kann.

Fragen:

1. Kann der Arbeitsgeber weiterhin behaupten, dass ich mich vertragswiedrig verhalten habe? Falls ja kann ich dagegen vor gehen?

2. Kann die ARGE meine Leistungen (die noch nicht bewilligt wurden) kürzen oder sperren? Falls ja kann ich dagegen vorgehen? (Bin 25 Jahre alt)

3. Habt ihr sonstige Tips die meiner Situation etwas helfen würden?


Puhh hoffe nicht das dies zu viel zum lesen ist, bin leider etwas verzweifelt und iwi will mich keiner verstehen :(

Ps.: evt kann ich meien Ausbildung zum dritten mal bei einem anderem Unternehmer fortsetzten. Aber er muss erst noch mit seiner Unternehmesberatung sprechen und dann gehts auf die Förderung zu von der Arbeitsarbentur (weiter EQJ weil die Ausbildung nur noch 1 Jahr geht) :icon_neutral::icon_neutral:

Hoffe ihr habt ein paar Tips...
 
Oben Unten