• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

ALG und Gewerbeanmeldung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mom

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
9 Mrz 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo! ich habe mich jetzt schon einige Zeit durch euer Foum gelesen und leider noch keine Antwort auf meine Frage gefunden! Ich weiss auch nicht recht, ob ich hier richtig bin, wenn nicht verschiebt es bitte! :)

Im Moment läuft mein Antrag auf ALG, ich habe einen Anspruch bis Juli.

Ich möchte gern eine Kleingewerbeanmeldung machen und frage mich nun, ob ich das darf? Wird mir das bisschen ALG , was ich bekomme, dann gestrichen? Sollte ich lieber bis Juli damit warten? Es ist abzusehen, dass ich auf jeden Fall bis August, eher September nur Ausgaben und nicht viele Einnahmen haben werde und selbst wenn liegen die unter 200€...also wirklich ein KLEINgewerbe...


Es wäre toll, wenn von euch Fachfüchsen schnell jemand antworten könnte! Vielen Dank schon mal im Vorraus!
 

Silvia V

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Bewertungen
192
Hallo mom,

Du darfst ein Kleingewerbe anmelden.Jedoch achte darauf,das der wöchentliche Zeitaufwand nicht mehr als 15 Stunden beträgt, so dass Du trotzdem dem Arbeitsmarkt voll zur Verfügung stehst.
Bis zu einem Gewinn von 165 € monatlich wird Dir nichts angerechnet,bei allem was darüber hinaus geht,erfolgt eine Kürzung des Arbeitslosengeldes.


Gruß
Silvia
 

mom

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
9 Mrz 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Silvia! Ich muss dem Arbeitsamt die Gewerbeanmeldung sicher vorlegen?
 

Silvia V

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Bewertungen
192
Ja das würde ich tun,um allen Mißverständnissen vorzubeugen.
Du mußt ja dann auch monatlich die Höhe Deines Nebeneinkommens nachweisen.Dafür hat das Amt dann spezielle Vordrucke.


Ich wünsche Dir alles Gute

Silvia
 

Panti

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Hallo @ll,
mom schrieb:
Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Silvia! Ich muss dem Arbeitsamt die Gewerbeanmeldung sicher vorlegen?
apropos gewerbeanmeldung :!:
Schätz mal wieviel man da unterschreiben muß bzw an wieviel ämter eine kopie geht.
Mich hats echt vom Hocker gehaun.

MfG Panti
 

michaelulbricht

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1.031
Bewertungen
83
Besser !!

Es geht besser.

ich weiß nicht was du machst aber es geht mit ALG 1 besser.

Wenn du einen guten Auftrag hast meldest du dich einfach aus dem Bezug von ALG 1 ab.
Sagen wir mal für eine Woche , in der malochst du wie schwein.

dadurch das du dich abgemeldet hast mußt du den Verdienst nicht beim Arbeitsamt angeben !!!!!!
Desweiteren hast du keine Probleme mit den 15 Stunden wöchentlich und der Anspruch auf ALG 1 verlängert sich um eine Woche.

Du mußt dann auch keine Gewinn und Verlustrechnung fürs Arbeitsamt machen.
Beim ALG II ist es etwas anderes da es dort nach der Bedürftigkeit geht.

Michael
 

Panti

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Re: Besser !!

Hallo michael hallo @ll,

na mach nen computerladen auf (aus alg2) da ist das eher schwierig
michaelulbricht schrieb:
ich weiß nicht was du machst aber es geht mit ALG 1 besser.

Beim ALG II ist es etwas anderes da es dort nach der Bedürftigkeit geht.

Michael
aber bei der gewerbeanmeldung mußte ich
a)4 mal
b)8 mal
c)12mal
d)16mal unterschreiben.
Lösung morgen abend, bitte keinen telefonjoker verwenden :lol: .
Ein Hinweis noch : Eine Kopie geht auch ans Eichamt :?
MfG Panti
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
:hmm: :hmm: :kinn: :kinn: also bei meiner Gewerbeanmeldung mußte ich nur 1 x unterschreiben - ist aber schon lange her ....

dann kamen aber auf einmal jede Menge Briefe mit dem Wunsch Beiträge etc. abzudrücken - das lief dann automatisch :twisted: :twisted:

*aber das war noch die gute alte Zeit *
 

michaelulbricht

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1.031
Bewertungen
83
Na sowas

Eichamt ?

Verkaufst du deine Rechner nach Gewicht ? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Das ist der Grund warum ich den Leuten nur noch empfehlen kann ins EU Ausland zu gehen wenn Sie ein Gewerbe anmelden wollen.

bald wirst du Post von der IHK, der GEZ, usw bekommen.
Die wollen alle Geld von dir und natürlich nichts dafür tun .
Ich glaube der Clement hat die gemeint mit seiner Schmarotzerrede.

Michael
 

Panti

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Re: Na sowas

Hi,
michaelulbricht schrieb:
Eichamt ?

Verkaufst du deine Rechner nach Gewicht ? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Michael
ja nur nach gewicht sonst lohnt es sich ja bei den weltmarktstahlpreisen nicht mehr :p
MfG Panti
 

Panti

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Hallo ,
Arco schrieb:
:hmm: :hmm: :kinn: :kinn: also bei meiner Gewerbeanmeldung mußte ich nur 1 x unterschreiben - ist aber schon lange her ....

*
das war wohl in den Fünfziger Jahren??

Mal was anderes, hier gehen Gerüchte rum das du dich aus Kostengründen jetzt arcor nennst, ist da was dran?
MfG Panti
:lol:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Panti schrieb:
Hallo ,
Arco schrieb:
:hmm: :hmm: :kinn: :kinn: also bei meiner Gewerbeanmeldung mußte ich nur 1 x unterschreiben - ist aber schon lange her ....

*
das war wohl in den Fünfziger Jahren??

Mal was anderes, hier gehen Gerüchte rum das du dich aus Kostengründen jetzt arcor nennst, ist da was dran?
MfG Panti
:lol:
... also so lange ist denn doch nicht her, war so :kinn: :kinn: 1988 - puh . na ja - doch schon mehr als 2 Tage :mrgreen: :mrgreen:

Und das mit meinem Namen ist sone Sache :hmm: :hmm: stehe da noch in Verhandlungen ;) ;) aber wenn die Summe stimmt, dann bekommt mein Hund auf dem Bild ein Handy >ruf mich an< :twisted: :twisted:
 

Panti

Neu hier...
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Hallo Leute,

um die Sache mal aufzulösen:

Ich mußte wirklich sage und schreibe 16 mal unterschreiben :shock:
Dachte echt ich spinne als die mir den ganzen Stapel vor die Nase legte.
Dabei waren so kuriose Sachen wie Eichamt und Umweltamt mit dabei.
Da fragt man sich doch -können Ämter die berechtigtes Interesse an der Einsicht haben nicht zusammenarbeiten und sich bspw. online diesbezüglich austauschen :kinn: .

MfG Panti
 

michaelulbricht

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
1.031
Bewertungen
83
geht nicht

das geht nicht.

alleine bei der Bundeswehr gibt es um die 345 EDV Systeme.
Das ist damit möglichst keiner miteinander per EDV kommunizieren kann.
Typisch deutsch halt.

Positives Beispiel:

Gewerbeanmeldung in Belgien.
Ich mußte zu einer privaten Firma die die Gewerbe registriert.
Ich denke das wird wohl alles ein paar tage dauern !!
Aber denkste !
Der Typ geht online in den Zentralrechner in Brüssel und ich werde binnen einer Stunde automatisch überallhin gemeldet , bekomme dank meiner EU Bescheinigung sofort die Erlaubniss , meine Betriebsnummer , meine Mehrwertsteuernummer , Sozialversicherung usw.

2 Stunden später wieder im Büro und alles im Sack.
war ich ein bischen erstaunt wo wir hier doch angeblich so fortschrittlich sind.
Ach ja für alles waren 3 Unterschriften nötig !!

Michael
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten