ALG Rechner / Umschulung / Zahlunsschwierigkeiten?? Brauche Hilfe! Danke! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Christian82

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo liebe Mitglieder,

ich bin Neu hier, und bei mir steht bald ALG2 an. Leider!

Ich habe allerdings eine sehr verzwickte Situation!

Das Arbeitsamt Essen bieten angeblich als einzige Argentur dieses Jahr eine Umschulung an, für Leute die noch keine Ausbildung haben!

Am 24.06. soll ich Anfangen als Fachinformatiker und 24 Monate Später darf ich vor der IHK ne Prüfung machen und habe ne Ausbildung!

So, nun zu meinem Problem!

Ich lebe mit meiner Freundin zusammen!
Sie verdient 1500 Brutto
Und das sind Netto 1063 Euro

Miete zahlen wir 400 Euro Warm
50 Heizung
30 Nebenkosten sonstiges

Ich selbst beziehe im Moment 641 Euro im Monat ALG1! Bis zum 04.08.09!

Mein Problem ist jetzt, ich weiss nicht was ich machen soll! Manche Rechner rechnen mir 170 Euro aus, manche sagen ich bekomme 510 Euro!

Der mit 510 Euro rechnen die ALG1 Zuschläge für mich und meine Freundin obwohl Sie arbeitet an, was ich auch gelesen habe, laut Rechner, soll dies Richtig sein!

Wir haben Gesamtausgaben von 1500 Euro, und meine Freundin kann mit 1063 nicht alle Ausgaben (incl. meine) nicht zahlen!

Wenn ich keine Geld beziehen werde, kann ich die Umschulung nicht annehmen! Das Amt kann mir nicht helfen, da man mir es nicht ausrechnen kann! Sehr nett von denen!

Wer kann mir Exakt (Ungefähr) sagen, was ich bekommen werden!

Die Zuschläge von ALG1 auf 2 müsste ich doch bekommen!??

Ich hoffe Ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen!

Sonst setzte ich mich erst mal ins Call Center, besser als untergehen!

Obwohl ich die Umschulung gerne machen möchte und als echte Chance sehe, da ich ja noch keine Ausbildung habe!
 

Christian82

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Danke für das nette Wilkommen :icon_daumen:

Ich hoffe ja das Ihr mir hier helfen könnt, weil ich habe nur noch bis Morgen Zeit die Umschulung zu nehmen oder es zu lassen! Morgen gegen 15 Uhr brauchen die Bescheid!

Daher bräuchte ich dringend Hilfe!
 
E

ExitUser

Gast
Hallo liebe Mitglieder,

ich bin Neu hier, und bei mir steht bald ALG2 an. Leider!

Ich habe allerdings eine sehr verzwickte Situation!

Das Arbeitsamt Essen bieten angeblich als einzige Argentur dieses Jahr eine Umschulung an, für Leute die noch keine Ausbildung haben!

Am 24.06. soll ich Anfangen als Fachinformatiker und 24 Monate Später darf ich vor der IHK ne Prüfung machen und habe ne Ausbildung!

So, nun zu meinem Problem!

Ich lebe mit meiner Freundin zusammen!
Sie verdient 1500 Brutto
Und das sind Netto 1063 Euro

Miete zahlen wir 400 Euro Warm
50 Heizung
30 Nebenkosten sonstiges

Ich selbst beziehe im Moment 641 Euro im Monat ALG1! Bis zum 04.08.09!

Mein Problem ist jetzt, ich weiss nicht was ich machen soll! Manche Rechner rechnen mir 170 Euro aus, manche sagen ich bekomme 510 Euro!

Der mit 510 Euro rechnen die ALG1 Zuschläge für mich und meine Freundin obwohl Sie arbeitet an, was ich auch gelesen habe, laut Rechner, soll dies Richtig sein!

Wir haben Gesamtausgaben von 1500 Euro, und meine Freundin kann mit 1063 nicht alle Ausgaben (incl. meine) nicht zahlen!

Wenn ich keine Geld beziehen werde, kann ich die Umschulung nicht annehmen! Das Amt kann mir nicht helfen, da man mir es nicht ausrechnen kann! Sehr nett von denen!

Wer kann mir Exakt (Ungefähr) sagen, was ich bekommen werden!

Die Zuschläge von ALG1 auf 2 müsste ich doch bekommen!??

Ich hoffe Ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen!

Sonst setzte ich mich erst mal ins Call Center, besser als untergehen!

Obwohl ich die Umschulung gerne machen möchte und als echte Chance sehe, da ich ja noch keine Ausbildung habe!

Mal hochhole. Kann hier niemand helfen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten