Alg ll nun Bab, ich bin verwirrt!

LilaRennt

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo zusammen.

Ich bin momentan etwas durcheinander.

Zur SItuation.

Ich wohne mit Mann und Kind in einer Bedarfsgemeinschaft.
Seit dem 1.9.2013 mache ich nun nochmal eine Ausbildung, vorher habe ich für mich und Sohn ALG 2 bekommen, da mein mann ebenfalls in Ausbildung ist hatte er natürlich keinen Anspruch mehr.

Nun ist es so, dass ich ab Beginn der Ausbildung natürlich auch keinen Anspruch mehr hatte und für den kurzen 225€ monatlich bekam (Unterkunft)
Alles gut und passte auch.

BAB hatte ich bereits rechtzeitig im Mai letzten Jahres beantragt, die Bewilligung kam nun im Februar.
Mir steht BAB bis zum 31.07. 2014 in Höhe von 234€ zu.
Danach noch 100€ weil der Betreuungsvertrag mit der Tagesmutter endet und ich die Betreuungskosten von der Kita leider noch nicht weiß.

Da BAB seit September anfiel erhielt ich nun rückwirkend eine Nachzahlung.
Zum 31.1. lief das ALG2 aus, bis dahin wusste ich nichts vom BAB.
Der Weiterbewilligungsantrag wurde immer noch nicht abschließend bearbeitet.

Ich habe dann alles beim Jobcenter eingereicht und die werden nun einfach nicht fertig.
Ich habe da nun mehrmals angerufen und jeder erzählt mir was anderes.
Ich bin da leider unerfahren was die Konstellation betrifft.

Eine Mitarbeiterin sagte, mir würde weiterhin ALG2 für den Kurzen zustehen, weil das BAB ja MEIN einkommen sei und das eh nicht berücksichtigt wird (Da Ausbildungsgehalt)

Die nächste meinte dann, dass Alles so weit fertig sei es müsste nur noch abschließend abgenickt werden. Ich bekomme demnächst (in 3-5 Tagen) die Nachzahlung für Februar und März.

Heute hieß es dann, da sei noch gar nichts fertig und das dauert noch. Aber es wäre wohl schon eiN Folgeticket rausgegangen (Was auch immer das bedeuten mag)


Ich weiß nun nicht was ich tun soll, ich habe die Nachzahlung natürlich unberührt liegen lassen weil ich damit rechne, dass ich das geld wohl zurück zahlen muss.
Wenns nicht so sein sollte freue ich mich natürlich. Aber keiner kann mir genaues sagen.

Hat da vielleicht jemand von Euch erfahrungen mit?
Ich bin ratlos!
Und mich strengt es an, dass das Arbeitsamt so lange braucht.



Sorry wenn Alles etwas wirr ist!
 
Oben Unten