ALG-ll Bezug, aber noch Anspruch auf Krankengeld. Wird das nun angerechnet?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, mĂŒssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
ich habe erst jetzt gesehen,dass ich Anspruch auf Krankengeld habe. Ich muss es nun bei der Kasse anfordern.
Meine Frage: wird das Krankengeld voll berechnet?
 

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
AW: Krankengeldberechnung

sorry habe mich glaube ich nicht verstĂ€ndlich ausgedrĂŒckt. Also ich bekomme ALG2 und habe aber Anspruch auf Krankengeld. Krankenkasse hatte mir das mitgeteilt. Was ich wissen möchte ist, ob mir das Krankengeld von der ARGE in vollem Umfang berechnet wird ob es auch Prozuental vom ALG2 abgeht. Wie bei einem Einkommen.
 

wommi

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
BeitrÀge
844
Bewertungen
230
AW: Krankengeldberechnung

Sorry, aber jetzt verstehe ich nicht !
Du beziehst ALG2 und bekommst trotzdem (zusÀtzlich) Krankengeld ?
Wie kann das sein ? Ich dachte, sowas schliesst sich gegenseitig aus.

Sollte es tatsÀchlich so sein: Wenn es als Einkommen zÀhlt, wird es selbstverstÀndlich angerechnet !
 
J

James Bond 07

Gast
AW: Krankengeldberechnung

Guten Tag @wertach,

also wenn Du als ALG IIBezieher imAU Stand bist muss das JC Dir genau wie ein Arbeitgeber volle Leistungen fĂŒr 6 Wochen zahlen.

Danach hast Du Anspruch auf Krankengeld von der Krankenkasse aber das JC muss weiterhin die KdU in voller Höhe zahlen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
24.945
Bewertungen
17.880
AW: Krankengeldberechnung

@James Bond hier liegst du falsch sorry, bei ALG II wird kein Krankengeld gezahlt.

Die Leistung wird nach wie vor wie Regelsatz plus KDU gezahlt.

Jetzt stellt sich aber auch die Frage ob wertach Aufstocker ist?

Sollte sie/er Aufstocker sein wird das Krankengeld natĂŒrlich angerechnet.

:icon_pause:
 

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
AW: Krankengeldberechnung

es wird wieder komplizier:icon_smile:
also ich hatte 3 Monate einen Job zum Alg2. Dann erkrankte ich und aus desem Job heraus bekomme ich nun Krankengeld.
Meine Frage: wird das Krankengeld voll auf das ALG2 gerechnet oder zÀhlt es wie Einkommen??
 

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
AW: Krankengeldberechnung

ja das es angerechnet wird ist klar. Ich meine ob es hier auch einen Freibetrag wie bei einem Einkommen gibt?
 

Jens2010

Elo-User*in
Mitglied seit
26 Februar 2010
BeitrÀge
222
Bewertungen
58
AW: Krankengeldberechnung

Nein, Krankengeld ist leider kein Erwerbseinkommen und deshalb gibt es fĂŒr den Anteil des Krankengelds auch keine ErwerbsfreibetrĂ€ge.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
BeitrÀge
7.730
Bewertungen
9.346
AW: Krankengeldberechnung

Moinsen wertach,

auch Dir möchte ich die Forenregel #11 ...
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekrĂ€ftige Überschrift zu wĂ€hlen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Krankengeldberechnung, sowie Topics mit irrefĂŒhrenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne AnkĂŒndigung entfernt!
... dringend ans Herz legen.

Ich wĂŒnsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier.


:icon_wink:
 

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
also ich verstehe nichts mehr.Vor 3 Wochen meldete ich den erhalt meines <krankengeldes an. Nun habe ich am Donnerstag die Weiterbewilligung fĂŒr ALG2 erhalten.Das Krankengeld wurde hier und auch bislang nicht erwĂ€hnt.Die sind doch sonst wie HyĂ€nen und regen sich auf,dass auf meinen letzten KontauszĂŒgen der Ausbezahlungsbetrag von der Arge und dem Kindegeld nicht lesbar war:icon_lol:hĂ€tte ja sein können,dass ich geld von denen bekommen habe.
Aber derzeit sind die so was von hinterfotzig und provozierend und scheinen wohl darauf zu spekulieren,dass ich das Geld ausgebe:icon_biggrin:
Sie haben scheinbar noch immer nicht verstande,dass sie es nicht mit einem Vollidioten zu tun haben
Aber mal ehrlich könnt Ihr mir was dazu sagen??
 

wertach

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2013
BeitrÀge
137
Bewertungen
6
warum antwortet keiner??? Arge hat mir kein Geld ausbezahlt weil die Krankenkasse mir diesen Bescheid nicht ausfĂŒllt.Nun zahlt mir die Arge kein Geld da sie das Krankengeld zurĂŒckfordern.HÀÀÀ von was sollte ich denn gerade leben??? Wird das denn nicht mit den laufenden BezĂŒgen verrechnet??? Ich kriege bald die Krise hier.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, mĂŒssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten