ALG II zwischen zwei Ausbildungen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Thora

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Oktober 2016
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo,

Tochter mit eigener Tochter lebt in eigener Wohnung. Im Juli hat sie ihre Ausbildung zur Sozialassistentin abgeschlossen. Die nächste Ausbildung zur Erzieherin ab 04.09.2017 ist schon unterschrieben.
Tochter erhält durch ihre eigene Tochter auch Geld vom Jobcenter. Dieses hat schon im April bei meiner Tochter angerufen, sie solle doch vorbei kommen wegen einer Arbeitsstelle, wenn die Ausbildung zur Sozialassistentin abgeschlossen ist.
Erstmal habe ich zur Ruhe geraten. Sie muss ja für 1,5 Monate ALG II beantragen.
Kann ihr das ALG II verwehrt werden, wenn sie die Erzieherausbildung macht? Bafög und 2x Kindergeld wird nicht reichen.

Danke und Grüße

Thora
 
Oben Unten