ALG II und Getrenntlebend

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Alina

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
19 November 2006
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ich lebe schon 4 Jahre mit meinem Mann getrennt. Früher haben wir beide eine Umschulung gemacht und haben damals Eurofondunterstützung (keine ALG) bekommen. War es keine Frage.

Jetzt arbeitet er und wird Unterhaltsgeld für unsere 15 Jähriges Kind bezahlen.

Ich bekomme ALG II und habe Minijob.

Freitag war bei mir ein Mensch vom Arbeitsamt und hat alles Überprüft. Ich denke hat nichts besonderes gefunden.
Aber Papa kommt oft zum Sohn zu Besuch. Die Nachbarn können z.B. das sagen.

Ich will auf keinen Fall mit dem Mann wieder zusammen leben.

Bis jetzt habe ich noch keine Bescheinigung vom AA bekommen. Was soll ich tun, wenn ich eine Absage bekomme.
 
A

Arco

Gast
... warum solltest Du eine Absage erhalten - ich sehe da eigentlich keinen Grund.

Wenn Er Unterhalt jetzt bezahlt wird das dann allerdings angerechnet und du mußt den neuen Bescheid auf Richtigkeit prüfen.

Wenn Du allerdings mit deinem Einkommen, dem Unterhalt und dem KG über .... aber das nehme ich mal nicht an.

Ansonsten hier nochmal melden wenn Bescheid da ist ......
 

Alina

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
19 November 2006
Beiträge
4
Bewertungen
0
Meine Nachbarn wussten, dass wir getrennt leben.

Und eine von denen hat mir früher immer gesagt, dass er zu oft zu uns kommt.
 
A

Arco

Gast
Alina meinte:
Meine Nachbarn wussten, dass wir getrennt leben.

Und eine von denen hat mir früher immer gesagt, dass er zu oft zu uns kommt.

... ja und ;)

Du darfst soviel Besuch bekommen wie Du willst - Hauptsache ER hat eine eigene Wohnung mit ordnungsgemäßer Meldung.

Es ist ja für den Vater nicht verboten sein Kind zu besuchen .....
 

Alina

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
19 November 2006
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ja, er hat eigene Wohnung.

Was ist, wenn ich manchmal mit seinem Auto fahre?
Ich habe selbst kein Auto.

Warum überhaupt war diese Mensch bei mir?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten