• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Alg II Umzug und gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

HartzKäse

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Nov 2011
Beiträge
13
Bewertungen
1
Hallo ich hoffe das Uns geholfen werden kann.. mein tippen hier fühlt sich gerade an wie ein letzter Hilfeschrei..

Kurzer Überblick:

Ich wohnte bei meiner Mutter, ohne Kosten für Unterkunft angegeben zu haben, durch dieses zusammenleben bekam ich 255 euro.

Mein partner zog mit untermietvertrag ein, hatte sein gemieteten platz im haus. Er bekam ca 100 euro die er zahlte.

Nun sind wir (ich & partner) in eine Eigene Wohnung gezogen und bekommen jetzt nur 100 euro (miete & nebenkosten & heizkosten) vom JC, da dem Umzug von dem JC des vorigen Landkreises nicht zugestimmt wurde (sagen die).

Uns sagte man das es um die Umzugskosten dabei ginge!

Ein Widerspruch (bei dem JC direkt) wurde getan, ist noch am laufen.

Hinzu kommt das ich ab dem 1.1.2012 befristete Volle Erwerbsminderungsrente bekomme (der Bescheid lag heute im Briefkasten) da weiß ich nun auch nicht ob dies nun gut oder schlecht sein soll.. wenn das JC schon bei einem Angemessenen Umzug sich Quer stellt.

Wieso kann ein Jobcenter die Miete auszalhen welche von einer anderen behausung gilt?
Unsere Wohnung hier liegt 1 euro unter dem KaltmietSatz!

Wie müssen wir vorgehen?
 
E

ExitUser

Gast
AW: Alg II Umzug und Gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

Bist Du oder Partner U25?

Hast Du schon mal drüber nachgedacht, Rente + Wohngeld (statt ALG II) zu beziehen?
 

HartzKäse

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Nov 2011
Beiträge
13
Bewertungen
1
AW: Alg II Umzug und Gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

wir sind beide Ü25

ja wenn die rente ab 1.1.2012 läuft dachte ich mir das ich beim sozialamt wohngeld beantragen müsste.

Nur noch bin ich (wir) beim JC.

Nur bis dahin haben wir entweder keinen Strom mehr oder sind verhungert!

der kaltmietensatz liegt hier bei 276 euro für 2 personen und wir bekommen für die gesamten kosten nur 100 euro!
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
AW: Alg II Umzug und Gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

Widerspruch gegen den Leistungsbescheid einreichen und dann ab zum Sozialgericht, um eine Einstweilige Anordnung anzustreben.

Mario Nette
 

HartzKäse

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Nov 2011
Beiträge
13
Bewertungen
1
AW: Alg II Umzug und Gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

wie erfolgt dies genau mit dem sozialgericht?
was muss ich beachten?

ja, oder wohnungsamt wie auch immer, danke.



:icon_neutral::confused:
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
AW: Alg II Umzug und Gleiche Mietzahlung von ARGE wie vorher!

Widerspruch gegen Empfangsbestätigung (Stempel) auf Kopie abgeben, damit und mit aktuellem Leistungsbescheid + Perso zum Sozialgericht und einem Rechtspfleger schildern, was los ist.

Wenn das alles zu viel wird, stattdessen zum Amtsgericht gehen und einen Beratungshilfeschein ausstellen lassen. Mit diesem dann möglichst einen Fachanwalt für Sozialrecht aufsuchen - dieser wird ggf. eine Schutzgebühr in Höhe von 10 € erheben und den Beratungshilfeschein haben wollen.

Mario Nette
 
Oben Unten