ALG II/ Umfang der Erwerbsfähigkeit / Schwerbehinderung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Anschi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2007
Beiträge
8
Bewertungen
0
hallo,
ich bin neu hier und brauche dringend Eure Hilfe: Ich bin Rheumatikerin (51 Jahre), aber nur 30 % schwerbehindert (Widerspruch eingelegt, Klage läuft), wurde am 24.4.2007 begutachtet und mein Arbeitslosengeld I läuft Ende des Monats aus. Ich war sehr lange krankgeschrieben (gehe seit 3 Jahren an 2 Gehhilfen) und wurde auch in dieser Zeit gekündigt (1 1/2 Jahre Krankengeld, dann ALG I). Während der Beziehung von ALG I war ich während der Hälfte der Zeit nicht krankgeschrieben, da ich nach Auskunft einer Sachbearbeiterin der Agentur für Arbeit bei weiterer Krankschreibung meine Ansprüche verloren hätte.

Da ich aber wirklich nicht arbeitsfähig bin und es voraussichtlich auch nicht mehr werde, weiß ich nicht, welche Angaben ich im Formular des ALG II-Antrages beim "Umfang der Erwerbstätigkeit" + beim Arbeitspaket (eigenes Formular des Job-Center-Essen) machen darf oder muß, um meine Ansprüche zu erhalten.

Soll ich angeben, daß ich in naher Zukunft einen Rentenantrag stellen werde, oder soll ich meine "Arbeitswilligkeit" (mit Art und Umfang) im Antrag angeben? Welche Konsequenzen oder Nachteile müßte ich bei Angabe meiner tatsächlichen eingeschränkten Arbeitsfähigkeit befürchten? Wer hat Erfahrungen und kann mir helfen?

Viele Grüße aus Essen
Anschi
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten