• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG II Rechner

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mellisande

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Aug 2006
Beiträge
38
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

wollte nur mal schnell nachfragen, wie zuverlässig der alg2 rechner ist. Laut dessen berechnung habe ich keinen anspruch. Lohnt eine abgabe trotzdem?

LG Melli
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#2
mellisande sagte :
Hallo,

wollte nur mal schnell nachfragen, wie zuverlässig der alg2 rechner ist. Laut dessen berechnung habe ich keinen anspruch. Lohnt eine abgabe trotzdem?

LG Melli
.... eigentlich sind die Alg2-Rechner im Internet relativ gut und genau - allerdings spuckt er "nur" das raus, was er an Daten reinbekommt .....

Also Vorschlag zur Güte, gebe uns einige Daten und wir rechnen mit :pfeiff: ;)
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#3
... so Melli,

habe eben erst deinen anderen Fragebeitrag gelesen
Ich habe studiert und bin derzeit auf arbeitssuche. Ich wohne mit meinen freund zusammen, er verdient netto ca. 1500 EUR. Laut algII rechner steht mir keine unterstützung staatlicherseits zu, weil er "zu viel" verdient, bzw. es ausreichen würde, um uns beide zu finanzieren.

Das problem ist nur, dass er mich nicht unterstützen wird! Klar, wir führen eine beziehung und sind auch füreinander da, aber finanziell ist alles strikt getrennt, angefangen beim einkauf bis hin zu diversen freizeitvergnügen. Er wird mich ganz sicher nicht "durchfüttern". Finde es eine frechheit, dass das aber das arbeitsamt voraussetzt. Wie stellen die sich denn das vor? Dass er mir jeden monat 300 euro überweist und meine hälfte der miete erlässt???
In Verbindung mit der Rechnerfrage erstmal grundsätzlich zu deinem im Zitat geschriebenen:

Du wirst ein Problem bekommen/haben zu wiederlegen, da du (wenn) du der Arge mitteilst das dein Freund dir jeden Monat 300 Euro überweist ( wenn die die Kontenauszüge sehen wollen merken die das wohl auch) , dass hier keine Unterstützung stattfindet ! ! !

Die Übernahme der hälftigen Miete ist insoweit kein Problem da er das sowieso machen müßte - auch in einer WG :!:

Hier evtl. rauszukommen ist nach dem 01.08.2006 noch schwieriger geworden - besonders wenn ihr evtl. schon länger zusammenwohnt :!:

Damit wir uns wieder richtig verstehen, das ist nicht richtig - das heißt aber auch bei einer Widerlegung die Klage vor dem SG (warscheinlich) :!:

Fällt mir gerade ein, habt ihr wenigstens 2 getrennte Zimmer ? ? ? ( Schlafzimmer / persönliches Zimmer )

.........................

So zum Schluß nochmal zu der Frage wenn das Einkommen angerechnet werden sollte, bekommst du noch etwas;

http://www.geldsparen.de/content/re...&b0=nein&b1=nein&eb=2500&en=1500&kg=0&Seite=6

Die Antwort (mit meinen angenommenen Daten) leider auch NEIN ! ! ! :uebel: :(

Er verdient etwa 200 bis 300 Euro zuviel netto - außer, er hat noch riesen Fahrtkosten als Werbungskosten zum Absetzen ?!
.....................................................

Das heißt, Widerspruch wenn eheähnlich vermutet wird und dann Klagen :dampf: :dampf:
 

mellisande

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Aug 2006
Beiträge
38
Gefällt mir
0
#4
hey arco, danke für deine antwort ... auch in diesen thread ;)

Aber was ist denn mit krediten? werden die von der arge nicht auch irgendwo angerechnet? Betrifft dann aber wohl eher das vermögen, oder?

und eben noch gelesen: mein freund zahlt mir keine 300 euro monatlich *grins* Meinte damit nur, dass die arge das wohl gerne so hätte (wenn sie mir keine unterstützung gewährt).
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#5
mellisande sagte :
hey arco, danke für deine antwort ... auch in diesen thread ;)

Aber was ist denn mit krediten? werden die von der arge nicht auch irgendwo angerechnet? Betrifft dann aber wohl eher das vermögen, oder?

und eben noch gelesen: mein freund zahlt mir keine 300 euro monatlich *grins* Meinte damit nur, dass die arge das wohl gerne so hätte (wenn sie mir keine unterstützung gewährt).
:mrgreen: :mrgreen: tschuldigung das mit den 300 Euro habe ich glatt falsch gelesen :( Asche auf mein Haupt ;)

Also wenn ihr da nicht rauskommt mit der Einordnung und die das Einkommen deines Freundes somit wie ich gerechnet habe anrechnen, dann sind deine angesprochenen Kredite deines Freundes der Arge vollkommen egal :!: :!: :uebel: D

Die werden nicht mindernt verrechnet - Privatvergnügen :uebel: :(

(Außer titulierte Unterhaltsanspüche/-Zahlungen)
 

mellisande

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Aug 2006
Beiträge
38
Gefällt mir
0
#6
das mit den 300 euronen ist doch gar nicht schlimm ... konnte es ja geradeso noch richtig stellen :mrgreen:

Aber das mit den krediten schockt mich ehrlich gesagt. Komisch, dass die arge das nicht anrechnet. Immerhin geht doch da bei ihm jeden monat jede vom gehalt weg ... und steht nicht mehr für ihn und seine zu unterstützende freundin zur verfügung ;) Helfen denn da auch gar keine belege??
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#7
mellisande sagte :
das mit den 300 euronen ist doch gar nicht schlimm ... konnte es ja geradeso noch richtig stellen :mrgreen:

Aber das mit den krediten schockt mich ehrlich gesagt. Komisch, dass die arge das nicht anrechnet. Immerhin geht doch da bei ihm jeden monat jede vom gehalt weg ... und steht nicht mehr für ihn und seine zu unterstützende freundin zur verfügung ;) Helfen denn da auch gar keine belege??
.... leider NEIN - außer er hat einen dir verschwiegenen Unterhaltstitel (Scherz am Rande ;) )
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten