• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG II Erstattung

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
Hallo,
ich habe momentan ein sehr großes Problem. Ich habe die letzten 3 Monate gearbeitet , habe also Aufstockung bekommen, dabei ist ein Erstattungsanspruch seitens des Jobcenters angefallen. Nun bekomme ich ALG I und die wollen das koplette Geld aufeinmal erstattet haben, dass heisst ich kann nächsten Monat meine Miete nicht bezahlen, nichts kann ich bezahlen!

Dürfen die das denn einfach? Die Dame vom Jobcenter am Telefon sagte mir Ja, da sie ja in Vorleistun g gegangen sind, der Teamleiter der mit meiner Familienhilfe telefoniert hat , sagte Nein, da man mir und den Kindern nicht das nötigste zum Leben nehmen kann. Im Internet habe ich gesucht, aber wie immer , ich steige da nicht durch!!

Ich brauche bitte dringend HILFE!!! Ich hab echt keinen Bock mehr. Nur am kämpfen!!!!
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Dir können Dir nichts wegnehmen, keine Angst.
das hat man Dir auch nur mündlich gesagt, schriftlich hast Du es bestimmt nicht.

Zuallerserst muss die Lebensgrundlage von Dir und Deinen Kindern gesichert sein.
Und da Du wahrscheinlich nicht irgendwelche Millionen rumliegen hast, können sie Dir nichts nehmen.

Kommst Du aber irgendwann gutverdienend in Arbeit, dann werden sie Ansprüche stellen.
Aber auch da kannst du Ratenanzahlung anbieten.
 

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
Danke für Deine Antwort Charlot!!
ABER wie komme ich da gegen an, A.F.A und Jobcenter arbeiten zusammen und wenn die mir nichts überweisen? Stehe ich nur da. Niemanden an den ich mich wenden kann, weil das Sozialministerium sagt die Kommunen arbeiten für sich.Mir wird von allen Seiten das Leben schwer gemacht und ich komme nicht mehr gegen an. Ich bin so runter mit den Nerven!!!! Ich habe echt keinen Bock mehr!!!!!!!!!!!!!!
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.759
Bewertungen
14.202
Nun bekomme ich ALG I und die wollen das koplette Geld aufeinmal erstattet haben, dass heisst ich kann nächsten Monat meine Miete nicht bezahlen, nichts kann ich bezahlen!
Nun mal langsam, wie @Charlot bereits geschrieben hat, wenn dann kommt etwas
schriftliches, mündlich ist nicht bindend für dich.

Du mußt jetzt abwarten und dann dich ggf. hier wieder melden, dann kann man weitersehen.

dabei ist ein Erstattungsanspruch seitens des Jobcenters angefallen
Hast du hierfür schon ein Schreiben?
 

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
Hallo Seepferdchen,
nur das Schreiben vom Arbeitsamt an das Jobcenter, ob irgendwelche Erstattungsansprüche bestehen!!
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.759
Bewertungen
14.202
@dine und das sollst du vom Jobcenter ausfüllen lassen, richtig?

Oder für dich als Info?
 

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
@ Seepferdchen, als Info, das war mein Arbeitslosengeldbescheid, mit einem Anschreiben an das Jobcenter ob Erstattungsansprüche bestehen. In einer kleinen Tabelle stand dann vom 17.08.14 bis 31.10.2014 00,00 Euro Arbeitslosengeld. Ab dem 1.11.14 würde ich Geld bekommen.
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.759
Bewertungen
14.202
Achso, dann habe ich das falsch verstanden.

Ja nun mach dich bitte nicht verrückt.

Natürlich bekommst du dein Geld, da hat der Teamleiter vollkommen recht.

Also bitte mach dir keine Sorgen und wenn du noch Fragen hast dann schreibe.

Und vorallem denke daran alles was man schriftlich bekommt, mündlich das hatte ich dir schon geschrieben, ist für dich nicht bindend.
 

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
Guten Morgen,
Ich hatte da Das Arbeitsamt und Das Jobcenter sich im Recht fuehlt einen Darlehensantrag beim JC gestellt. Heute Ist aber der 6te und Das Geld Ist immer noch nicht drauf!!! Was soll ich jetzt machen?
Meine Vermieterin steht heut Abend bestimmt vor der Tür und freut sich wieder einen Grund gefunden zu haben um mich zu tyrannisieren!
 
E

ExitUser

Gast
Dann gehst du am besten noch heute mit Nachweisen (Kontoauszügen) dorthin und holst dir einen Vorschuss. Kann deine Familienhilfe dich begleiten?
 

dine

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Aug 2010
Beiträge
203
Bewertungen
6
Danke fuer Deine Antwort, aber Das Jobcenter gibt KEINE Vorschusse! Das Ist ja Das Problem. Ohne Termin lässt mich auch niemand zu sich. Meine Familienhilfe hat keine Zeit!
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.759
Bewertungen
14.202
Mal eine andere Frage Faxnummer hast du vom JC ?

oder

Schreibe eine Sachstandsanfrage, verweise darauf das du im Mietrückstand auf Grund
fehlender Überweisung vom JC bist.
 
E

ExitUser

Gast
Danke fuer Deine Antwort, aber Das Jobcenter gibt KEINE Vorschusse! Das Ist ja Das Problem. Ohne Termin lässt mich auch niemand zu sich. Meine Familienhilfe hat keine Zeit!
Wenn der Teamleiter bereits die Leistungen zugesagt hat, wird er doch auch eine Überweisung oder Auszahlung veranlassen können?!

Im Notfall müssen sie schon helfen.
 
Oben Unten