ALG II Entwurf der Veränderungsverordnung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
B

BoesesWeib

Gast
die änderung mit den 0,20 euro kommt ja nun erst, was meinst du wie es aussieht mit einem widerspruch genau zu diesem thema zu einem bescheid aus januar, ich hab höhere kosten nachgewiesen, könnte der durch diese änderung erfolg haben ?
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
versuchen könnte man es. Mit § 44 SGB X Rücknahme eines nicht rechtsbegünstigten Verwaltungsaktes. Allerdings bezweifle ich, ob Gerichte dem folgen, da das Gesetz ja erst ab Oktober in Kraft treten soll.
 
B

BoesesWeib

Gast
die änderung besagt doch aber auch dass die 0,06 cent unzureichend waren und man hat mir, trotz nachgewiesener höherer kosten nur die 0,06 angerechnet, aber im SGB II steht auch drin 0,06 Cent oder nachgewiesene höhere kosten, ich meine das müsste dann doch positiv für mich beschieden werden
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten