ALG II Bezug Absicht FSJ zu machen geht das? Einkommensgrenze anrechnungsfrei?

Seroqeuel

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

bin im ALG II Bezug (Düsseldorf), 25 J. und noch krankgeschrieben, plane ein FSJ (ohne Unterkunft mit Verpflegung, Fahrkostenpauschale) und damit eröffnen sich folgende Fragen:

Bis zu welcher Grenze ist das "Taschengeld" der FSJ Stelle anrechnungsfrei?
Wie funktioniert das mit der Aufwandsentschädigung? (falls das der richtige Begriff ist)
Kann die ARGE mir verbieten ein FSJ zu machen?
Danke für eure Antworten im voraus!
 
Oben Unten