ALG II Antrag verlängern

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ali21

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2005
Beiträge
90
Bewertungen
0
Ich habe leider versäumt meinen ALGII Scheid zu verlängern. Dieser ist am 31.12. ausgelaufen. Deswegen habe ich im Januar noch kein Geld bekommen. Nun habe ich bei meinem Sachbearbeiter angerufen, der mir das erklärt hat. Beim erstem Mal habe ich noch ein Schreiben der Gemeinde bekommen, dass ich ihn verlängern soll.
Nun hat der Sachbearbeiter mir auch gleich mitgeteilt, dass ich die ersten vier Tage kein Geld bekommen würde. Da ich mich heute erst gemeldet habe. Ist das so rechtens?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Ali21

kommt darauf an wie lange Du schon Alg2 beziehst,daraus würde sich dann
evtl. eine "Automatik"(im Gesetz heißt es natürlich anders) ergeben.

Wenn ich Deinen Namen richtig deute trifft das aber nicht zu,und es wird "ab Eingang Fortzahlungsantrag" bezahlt.

Tut mir leid,wobei ein schriftl. Widerspruch immer versucht werden sollte.

Alles gute
 
A

Arco

Gast
..... Blödsinn :shock:

selbstverständlich ! ! müssen DIE anstandslos ohne Minustage die Zahlung fortsetzten denn Du warst auch in diesen Tagen hilfebedürftig ! !

Die versuchen es (wissend oder unwissend) immer wieder :(

Normalerweise und gem. Bestimmungen auch so gewollt ist mann/frau ab genehmigtem Erstbescheid anerkannt hilfebedürftig.

Einen Fortzahlungsantrag als solches gibt es eigentlich garnicht ! ! es wird vom Amt nur gerne nach 6 Monaten der Status geprüft.
Aus diesen Gründen verschicken die Argen diese "Fortzahlungsanträge" - wobei DIE es zur Zeit (bewußt ?) gerne vergessen......

Also sage deinem SB ER sollte mal seine Dienstanweisungen lesen bzw. Dir zeigen wo es steht wie ER das machen möchte....

Als nicht einschüchtern lassen ......
 

egjowe

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Oktober 2005
Beiträge
565
Bewertungen
7
E

ExitUser

Gast
Re: Ali21

wolliohne meinte:
kommt darauf an wie lange Du schon Alg2 beziehst,daraus würde sich dann
evtl. eine "Automatik"(im Gesetz heißt es natürlich anders) ergeben.

Wenn ich Deinen Namen richtig deute trifft das aber nicht zu,und es wird "ab Eingang Fortzahlungsantrag" bezahlt.

Tut mir leid,wobei ein schriftl. Widerspruch immer versucht werden sollte.

Alles gute
Das seh ich so wie ARCO... es muß weiter gezahlt werden... die Hilfsbedürftigkeit endet erst, wenn man das mitteilt oder das Amt das per Bescheid mitteilt...

Gruß aus Ludwigsburg
 
E

ExitUser

Gast
Wenn der SB Recht hätte....

hätte meine ARGE unrecht :)

Ich hatte mit meinem SB die Diskussion...
es wird dann zzwar nicht für 6 monate bewilligt, aber wenigstens für ein oder zwei Monate, hier zumindest.

Gruß aus Ludwigsburg
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten