• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG II-Antrag an falsche Stelle geschickt!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Timo

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo Leute!

Habe meinen Antrag ALG II (Eingangsdatum 01.07.07) an die "Agentur für Arbeit " geschickt. Ca. drei Wochen habe ich nix von dehnen gehört! Habe angerufen und von denen zu hören bekommen, dass der Antrag ja nicht zu ihnen sonder zur ARGE geschickt werden muss.

Hätten die nix sagen müssen?
Kann ich den fehlenden Monat einfordern, da der neue (richtige) Antrag das Eingangsdatum 01.08.07 hat und auch erst das Geld von da an gezahlt wird (den ersten Antrag hat die Agentur ja bestätigt)??

Danke!
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#2
Hätten die nix sagen müssen?
Hallo

Meiner Meinung nach hätten die streng hiernach handeln müssen:

SGB I - Allgemeiner Teil -

Zweiter Abschnitt

Einweisungsvorschriften

Erster Titel

Allgemeines über Sozialleistungen und Leistungsträger

§ 16

Antragstellung



(1) Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland entgegengenommen.



(2) Anträge, die bei einem unzuständigen Leistungsträger, bei einer für die Sozialleistung nicht zuständigen Gemeinde oder bei einer amtlichen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Ausland gestellt werden, sind unverzüglich an den zuständigen Leistungsträger weiterzuleiten. Ist die Sozialleistung von einem Antrag abhängig, gilt der Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei einer der in Satz 1 genannten Stellen eingegangen ist.



(3) Die Leistungsträger sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, daß unverzüglich klare und sachdienliche Anträge gestellt und unvollständige Angaben ergänzt werden.
Die Arbeitsagentur hätte Deinen Antrag also weiterreichen müssen.


Gruß, Arwen
 

Helga Ulla

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
620
Gefällt mir
8
#3
AllgII Antrag an die falsche Stelle geschickt

Hallo Arwen, sieht dies auch bei der Grundsicherung so aus?
Denn versehentlich hatte ich einen Antrag nach SGB II gestellt und Gusi ist SGB XII. Der § 22 für Renoovierung ist doch bei beiden gleich.

Gusi schickt Antrag zurück, da sie nichts mit SGB II zu tun hätten. Aber die Tochter bekommt Gusi und ist bei der Arge nicht bekannt.
 

Timo

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#5
Vielen Dank Arwen:icon_biggrin:,
für deine sehr hilfreiche Antwort!!!
Werde mich mal mit der AfürA und ArGe auseinandersetzen!!

Gruß,
Timo
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten