ALG II & Abendschule

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Little Hippo

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
6
Bewertungen
0
Guten Morgen,

mein Freund (23) ist jetzt seit langem auf der Suche nach einen Ausbildungsplatz. Er findet aber keinen mit seinem Hauptschulabschluss. Es kommen nur Absagen.

Nun haben wir eine Abendhauptschule gefunden wo er seinen erw. Hauptschulabschluss nachholen könnte. (Nebenbei würde er sich ja weiter bewerben). Würde er dann immer noch nichts finden, würde er seinen Realschulabschluss nachholen.

Wir haben nur ein Problem: Die Unterrichtszeit beträgt unter 20 Std. die Woche und er wäre somit von Bafög ausgeschlossen.
Kann man dann weiterhin ALG 2 beziehen?

Ich werde dann leider nur in Teilzeit losgehen können, da unsere Tochter dann in den Kindergarten geht und er ja dann gegen Nachmittag in die Schule geht.
Ich denke nicht, dass ich uns alle dann ernähren kann.

Würde mich sehr über Antworten freuen.

lg Little Hippo
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
Also ein Ausschluss von den Grundsicherungsleistungen (ALG II) sollte hier nicht statthaft sein. Einfach Antrag stellen und abwarten was passiert ...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten