ALG I wird wohl nicht reichen... (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Ashura

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 September 2012
BeitrÀge
22
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich haba anhand eines ALG I Rechners festgestellt, dass ich gerade mal 600 EUR ALG I bekommen werde. Das wird nicht reichen. Den ALG I Antrag habe ich nocht nich eingereicht, da ich noch auf meine Unterlagen warte. So die Frage ist, kann ich den ALG I Antrag zusammen mit dem ALG II Antrag einreichen? Oder muss ich erst auf den ALG I Bescheid warten? Um die nĂ€chste Miete zu zahlen werde ich wohl mein Konto ĂŒberziehen mĂŒssen.
Mir wurde versichert, dass ALG I ab dem 1. Tag der Arbeitslosigkeit gezahlt, selbst wenn ich den Antrag erst Wochen spĂ€ter abgeben sollte. Ist das korrekt? Ich nehme aber an, das gilt nicht fĂŒr ALG II?

Gruß
Ashura
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
BeitrÀge
4.803
Bewertungen
2.356
Alg2 wird ab dem Tag der Antragstellung gezahlt , rĂŒckwirkend ab dem 1. des Monats soweit ich weiß .Deswegen noch diesen Monat Antrag stellen.
In dem Fall wĂŒrde ich sagen das ist wie bei einem Aufstocker , bei ALG2 hĂ€ttest du ja mehr da KDU bezahlt wird .
Wer zahlt bei ALG1 KDU ? Als Wohngeld ? Als Aufstocker vom JC ?
 
G

gast_

Gast
Wohngeld zum ALG I reicht dir nicht?

Den ALG II Antrag solltest du in dem Monat stellen, wo du erstmals zu wenig ALG I Anspruch hast - bzw je frĂŒher, je besser. Man kann ja auch dazu schreiben: Ich beantrage ALG II ab:....
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
BeitrÀge
10.203
Bewertungen
3.451
So die Frage ist, kann ich den ALG I Antrag zusammen mit dem ALG II Antrag einreichen? Oder muss ich erst auf den ALG I Bescheid warten?
ALG I beantragen und Bescheinigung ĂŒber die Antragsannahme dem JC vorlegen.

Es wird einige Zeit dauern, bis man einen Termin fĂŒr die Abgabe des ALG II Antrags bekommt, möglicherweise wird ALG I Bescheid bereits zur VerfĂŒgung stehen.

JC kann theoretisch auch ALG II in voller Höhe bewilligen und mit ALG I verrechnen.
 

Ashura

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 September 2012
BeitrÀge
22
Bewertungen
0
Wohngeld zum ALG I reicht dir nicht?

Den ALG II Antrag solltest du in dem Monat stellen, wo du erstmals zu wenig ALG I Anspruch hast - bzw je frĂŒher, je besser. Man kann ja auch dazu schreiben: Ich beantrage ALG II ab:....
An Wohngeld habe ich noch gar nicht gedacht. Wenn das Geld ausreicht, dann wĂŒrde ich lieber Wohngeld in Anspruch nehmen. Danke fĂŒr den Tipp.
 

Caro85

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2010
BeitrÀge
191
Bewertungen
2
Dieses Problem haben wir gerade auch. WĂŒrden wenn es geht auch lieber Wohngeld beantragen.
 

Caro85

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2010
BeitrÀge
191
Bewertungen
2
Danke, war sehr hilfreich :icon_smile:

Also auf unseren Fall bezogen: Wir rechnen mit etwa 950-1000 Euro ALG 1. WĂ€re es da sinnvoll erstmal Wohngeld zu beantragen?
 

Rollgardina

Neu hier...
Mitglied seit
22 Oktober 2012
BeitrÀge
10
Bewertungen
3
Guten Morgen :)

Wenn Dir fĂŒr die Auszahlung des ALG1 Unterlagen fehlen, kannst Du eine vorlĂ€ufige Bewilligung und entsprechende Abschlagszahlung bekommen. Sagt einem keiner, bzw. eine SB wollte mir weis machen "das geht nicht", steht aber so im SGB III, §328 -->
§ 328 SGB III VorlÀufige Entscheidung - dejure.org

Zum Thema "Antragsabgabe nur mit Termin und Termin gibt's erst in x Wochen": Jede Behörde ist zur Annahme der Unterlagen verpflichtet. Eine Abgabe "nur auf Termin" darf als freundliche Bitte oder interne Weisung deren Haus gewertet werden, die Rechtslage sieht hingegen anders aus.
Kopie des Antrages mitnehmen und Eingang stempeln lassen nicht vergessen.

Mein Fall war Ă€hnlich und es hat geklappt mit vorlĂ€ufiger Bewilligung und Zahlung, nach wochenlangem Abwimmeln. Lass Dir einen Termin in der Leistungsberatung geben, ggf. schriftlich einfordern, auf die richtige Abteilung bestehen - sonst landet man bei den Vermittlern... (Zitat Kunden-Hotline: "Eine Abteilung fĂŒr Leistung gibt es nicht" :-D :-D) Also z.B. per Fax und auf die finanzielle Notlage hinweisen und Termin zeitnah einfordern. Ob Du Dein Konto ĂŒberziehen kannst oder nicht geht die 'nen feuchten Kehricht an. Nachher geht in 2 Wochen die Waschmaschine kaputt und der Dispo ist alle :icon_evil:

Alle AntrĂ€ge ausfĂŒllen und abgeben, mehr als ablehnen können sie nicht. JC wird abwimmeln, weil die BAFA vorrangig zahlen muss, wenn die allerdings lĂ€nger braucht fĂŒr die Bearbeitung muss das JC eben in Vorkasse gehen und das wird dann mit dem ALG1 verrechnet.

Einfacher ist eben der Weg, die BAFA in die Pflicht zu nehmen und auf vorlÀufige Zahlung zu bestehen.

LG und viel Erfolg!
 
Oben Unten