ALG I und Krankengeld

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wehrdich

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo bin ALG I Bezieher und bin nun Krankgeschrieben. Was für Bezüge bekomme ich ? Weiterhin ALG Bezüge oder Krankengeld? Ändert sich irgendwas an der Höhe der Bezüge?

Danke für eure Antworten
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Hallo,

Wer während seiner Arbeitslosigkeit krank wird, erhält zunächst das Arbeitslosengeld in voller Höhe vom Arbeitsamt weiter bezahlt. Um keine Schwierigkeiten wegen versäumter Termine zu bekommen, sollte die Krankheit aber trotzdem bei dem zuständigen Arbeitsamt gemeldet werden.

Dauert die Krankheit länger als sechs Wochen, zahlt die Krankenkasse ein Arbeitslosen-Krankengeld, welches genauso hoch ist wie das Arbeitslosengeld, jedoch einen entscheidenden Vorteil hat: Es mindert in diesem Falle nicht die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld. Eine lange Krankheit verlängert die Gesamtzeit, während der man Bezüge von der Agentur für Arbeit bekommt.

Krank whrend der Arbeitslosigkeit
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten