ALG I - Bezug (inkl. Weiterbildung) - Eigenartiger Änderungsbescheid

GrAs4

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Juni 2018
Beiträge
8
Bewertungen
6
Hallo zusammen!

Bin derzeit im ALG I - Bezug (inkl. Weiterbildung).
Vor drei Wochen habe ich einen Änderungsbescheid des ALG I Bezugs erhalten.
Ich wundere mich, dass ich zwei Monate weniger Geld bekomme!?
Habe weder was abgelehnt, noch stand in dem Bescheid, dass ich sanktioniert wurde!?

Gibt es Fälle, wann eine Änderung notwenig (berechtigt) macht?

a) AU-Meldung (1,5 Wochen)
b) Vermittlungsbudget habe ich (Bewerbungskosten wurden genehmigt und gezahlt)

Wie gesagt, verstehe den bescheid nicht!?!
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.868
Bewertungen
2.314
@GrAs4


Du kannst doch gegen diesen Bescheid schriftlich Widerspruch einlegen.

Ohne diesen Bescheid gesehen zu haben, kann man nicht gezielt helfen.

Bitte stelle doch hier anonym diesen Bescheid ein. Persönliche Daten und Daten vom SB der AFA schwärzen.
 

GrAs4

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Juni 2018
Beiträge
8
Bewertungen
6
Danke für deine schnelle Antwort!

Ich habe sowohl Widerspruch eingelegt, aus auch um eine Neuberechnung gebeten.

Mal sehen, was da kommt ...
 
Oben Unten