Alg 2 und Bafög. Wie krankenversichern?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hallo93

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
33
Bewertungen
2
Angenommen ich erhalte Bafög und aufstockend ALG 2. (Tageskolleg)

  • Zu Bafög ist eine Aufstockung zu beantragen, wenn ich die Kranken- und Pflegeversicherung selber zahlen muss. (Aufstockung des Bafög der Versicherung auch möglich trotz Höchstsatz von 708€?)

    Kann ich mir aussuchen, ob ich über das JC oder das Bafög die Versicherung laufen lasse?

    Was ist finanziell lohnenswerter?


    Dazu noch eine extra Frage. 100€ vom Bafög sind ja anrechnungsfrei bei ALG 2?


    Danke im Voraus.
 

Badener

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 September 2015
Beiträge
556
Bewertungen
385
Hallo,
würde mal sagen ... anhand der (nicht vorhandenen) Angaben, ist es praktisch unmöglich eine Sinnvolle Aussage zur Frage zu machen.
LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten