ALG 2 Schonvermögen, Darlehen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

sandracula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2012
Beiträge
18
Bewertungen
0
Hallo, ist das richtig das ein Darlehen nicht gewährt werden muss, wenn Schonvermögen vorhanden ist?

Wie würde es aussehen, wenn man am 31.08 sein Schonvermögen was unter dem Freibetrag liegt, abholt (private schulden zahlt) und am 03.09 ein Darlehen beantragt zur Überbrückung wegen Arbeitsaufnahme? Kann das Amt das Darlehen ablehnen? Obwohl das Schonvermögen ja theoretisch zu meiner freien Verfügung steht? Das Gehalt reicht auch nicht aus um aus dem alg2 Bezug zu kommen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.299
Bewertungen
15.767
Hallo,

Frage hast oder bekommst du einen Job und wie du schreibst reicht das Gehalt nicht aus,
dann bekommst du vom JC einen Betrag xx dazu Aufstocker.

Und private Schulden sind für das JC nicht relevant.

Nächste Frage wann würde dein erstes Gehalt/Lohn auf deinem Konto eingehen?
 

sandracula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2012
Beiträge
18
Bewertungen
0
Eine Arbeit wurde zum 01.08 aufgenommen, das erste Gehalt wird aber erst am 15.09 gezahlt. Mitte August haben wir ein Schreiben bekommen, das erst mal alle Leistungen eingestellt wurden, um eine Überzahlung zu vermeiden. Aber von welchem Geld sollen wir jetzt bis zum 15.9 Leben. Miete, Strom, Versicherungen wird ja alles am 01.09 abgebucht.

Jetzt habe ich gelesen, dass man nur ein Darlehn bekommt, wenn man kein Schonvermögen hat. Muss ich jetzt das Konto kündigen, um davon bis zum 15.09 zu leben? Das Geld ist festgelegt und meistens kostet es ja ordentlich, wenn man das vorzeitig auflösen muss.
 
Oben Unten