ALG 2 noch nicht gebucht

Cream

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Guten Tag,

ich habe ein Problem und würde gerne fragen ob einige auch schon dieses Erlebnis hatten und was ich jetzt tun soll. Heute ist der 02.08. und ich habe immer noch kein Geld. Bin also heut morgen ab zum JC und die Dame sagte mir, dass das Geld schon am 31.07. angewiesen wurde. Sie hat mich sogar in den Pc schauen lassen und es mir ausgedruckt.

Das Problem liegt jetzt wohl an der Sparkasse. Das Geld ist nicht auf meinem Konto, bisher war ich noch nicht persönlich da und jetzt ist Wochenende. Die Möglichkeit, dass es Samstag oder Sonntag drauf ist, ist wohl gering. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass die Bank eine Überweisung GAR NICHT gebucht hat?

Ich werde wohl oder übel noch zur Sparkasse gehen müssen, wenn das Geld Montag nicht drauf ist. Was genau soll ich denn da sagen? Ohhh ich bin total überfordert.
 
E

ExitUser

Gast
hat das JC auch an die richtige konntonummer geschickt?
vll zahlen dreher drin

glaube nicht das die Sparkasse das Geld solang festhält
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.581
dass das Geld schon am 31.07. angewiesen wurde
"Schon" ist gut ... das ist aber sehr spät. Angewiesen bedeutet ja nicht überwiesen. Wie ich immer wieder höre, dauert es 2-3 Werktage nach Anweisung (Samstag jetzt mal ausgenommen, weil's kein Banktag ist), müsste also am Montag drauf sein.
 
S

silka

Gast
Ich werde wohl oder übel noch zur Sparkasse gehen müssen, wenn das Geld Montag nicht drauf ist. Was genau soll ich denn da sagen? Ohhh ich bin total überfordert.
Am Montag frühestens wird es drauf sein, eher am Dienstag.
--An--gewiesen heißt tatsächlich, dein JC hats angewiesen zur Zahlung. Dann geht die Anweisung wie alle anderen erst zum Nürnberger Zentralserver und von dort aus wird --über--wiesen auf dein Konto.
Deswegen gibt es den sog. Zahllauf bei den JC. Das ist meist um den 22. des Monats. Damit stellt man sicher, daß das Alg2 am 1.des jeweiligen Monats ab 0.01 Uhr auch verfügbar ist.
Ich lese oft 5-6 Werktage, kommt dann auch hin mit 22+6= 28 +WE= 30.
Warum bei dir erst am 31.7. angewiesen wurde, weiß nur dein JC.
Die Sparkasse kann nichts dafür.
 

Cream

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Danke für die Antworten :)

Zahlendreher kann ich ausschließen, hab hier diese Tabelle, die die im Pc haben und da ist meine richtige Kontoverbindung drauf.

Ich hab mich auch schon gefragt, wieso es erst am 31. angewiesen wurde, weils bei den allermeisten ja schon am 31 drauf ist. Aber dass das noch gar nicht überwiesen heisst ist ja interessant.

Dann ist es wohl doch nicht die Schuld der Sparkasse.

Man nervt dieses JC mich!
Seit ca. 2 Monaten bin ich 25 Jahre alt und in diesem Jobcenter. Meine Eltern sind Aufstocker und ich war mit denen in einer Bedarfsgemeinschaft. Auf die Bewilligung meines Erstantrags habe ich fast 5 Wochen gewartet, dann bin ich hin und es hieß "ups, vergessen!? mach ich gleich nachher.. Geld ist innerhalb von 5 tagen da." Hab mein Geld dann nach 5 Tagen bekommen, aber natürlich nicht komplett alles. Ein Teil wurde vergessen. Also, noch mal hin. Er guckt: "Joa, das mach ich nachher fertig, ist in den nächsten Tagen da". Das war vor 3 Wochen. Leute, von denen ich mir Geld leihen musste, weil das JC gerne mal dies und jenes vergisst warten auf ihr Geld.
Dieses Mal ist mein Geld wieder nicht rechtzeitig am ersten da und meine Rechnungen warten. Dann darf ich zusätzlich zu den Rechnungen wohl noch ein Paar Mahnungen zahlen. Und dann wundern die sich, dass die angepöbelt werden. Ich bin aus Prinzip immer freundlich und ruhig, aber jedes Mal wenn ich da bin pöbelt da einer rum. Und ich muss sagen, ich kann es absolut verstehen. es kann sich nicht jeder Geld leihen oder mal ein Paar Tage bei den Eltern durch schnorren, wenn das Geld mal eben 1-2 Wochen später kommt.

Sorry, hatte vielleicht nichts mit der Frage zu tun, aber ich musste mich mal auskotzen.

Trotzdem Danke für die Antworten.. ich werde dann also warten bis das Geld drauf ist und gucken wie ich mit 10 Euro über die tage komme :(

Lieben Gruß
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.323
Bewertungen
3.760
"Auf dem Konto drauf" ist ein bißchen unbestimmt.

Maßgebend ist immer der Tag der Wertstellung. Das ist der Tag, an dem der Kontoinhaber vom Grundsatz her zinsfrei über das Geld verfügen kann. Bei Zahlungseingängen ist das identisch mit dem Tag der Gutschrift auf dem Konto.

Davon muß man unterscheiden, wann man als Kunde den Zahlungseingang beispielsweise in der Online-Kontoverwaltung sehen kann. Manche Banken aktualisieren den verbuchten Kontostand mehrmals täglich. Bei anderen wird ein Zahlungseingang am Eingangstag nur vorläufig und als "noch nicht gebucht" ausgewiesen. Gebucht wird dann erst am Tagesende. Bei wieder anderen Banken ist das alles erst am nächsten Tag sichtbar, vielleicht auch erst am nächsten Bankarbeitstag.

Eine inländische Überweisung muß übrigens am nächsten Bankarbeitstag auf dem Empfängerkonto eingetroffen sein, sofern sie am Überweisungstag vor einer bestimmten Uhrzeit aufgegeben wurde.
 
Oben Unten