• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ALG 2 Antrag Bearbeitungsdauer und Ablauf

atmi

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
14 Aug 2014
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

als erstes werde ich kurz und knapp etwas zur Vorgeschichte erzählen...
Ich habe meinen Erstantrag gestellt und sämtliche Unterlagen abgegeben.
Mein Mann, Student, bekommt kein Bafög sondern nur Unterhalt um sein Studium zu beenden.
Allerdings hatte mein Mann einen Monat vor der Antragsabgabe einige höhere Bareinzahlungen auf sein Girokonto.
Wieso und weshalb möchte ich hier jetzt nicht Publik machen, allerdings kann ich soviel sagen, dass es nicht sein Geld war und auch nicht für Ihn ausgegeben wurde.
Sämtliche Nachweise diesbezüglich sind vorhanden und wurden auch dem Jobcenter mitgeteilt.
Nun verzögert sich aber die Bearbeitung schon seid längerem da das JC immer neue Unterlagen fordert.
Ich reiche die geforderten Unterlagen sofort ein erhalte dann aber wieder einen neues Schreiben in dem wieder etwas anderes gefordert wird.
Das geht schon seid 2 Monaten so.
Ich habe das Gefühl, dass mir das JC Leistungsmissbrauch unterstellen will und war heute dort um zu fragen, ob das JC nun alle Unterlagen hat welche Sie benötigen.
Jetzt heißt es, der Antrag wurde vom SB fertig bearbeitet und wurde zum Teamleiter geschickt damit dieser die Entscheidung absegnen kann.
Das sei bei jedem Neuantrag so, sagte der SB.
Ob der SB nun eine positive oder negative Entscheidung getroffen, wollte er mir nicht sagen. Dies werde ich in den nächsten Tagen per Brief erfahren.
Meine Frage ist jetzt, ob es normal ist, dass die Unterlagen zur Endgültigen Prüfung an den Teamleiter geschickt werden bzw. ob sich mein Verdacht des unterstellten Leistungsmissbrauchs durch dieses Verhalten vom JC bestätigen lässt eurer Meinung nach.
Da ich schon so lange warte musste ich wohl oder übel Schulden aufnehmen wovon das JC auch weiss.
Die Möglichkeit einer Sofortauszahlung wurde mir nie genannt.
 
Oben Unten