ALG 1 und halbe EU Rente (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wolfgang.le

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2010
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, ich habe folgende Frage: Ich bekomme ein Teil- Erwerbunfähikeitsrente seit okt 09 , habe 60 % Behinderung und gehe ab 20.12.2010 in ALG 1. Wie wird dies berechnet, bekomme ich die halbe Rente und Arbeitslsengeld oder wird die Rente auf das ALG angerechnet ?:confused:
 

nordlicht22

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 Juni 2010
Beiträge
3.754
Bewertungen
1.032
Hallo, ich habe folgende Frage: Ich bekomme ein Teil- Erwerbunfähikeitsrente seit okt 09 , habe 60 % Behinderung und gehe ab 20.12.2010 in ALG 1. Wie wird dies berechnet, bekomme ich die halbe Rente und Arbeitslsengeld oder wird die Rente auf das ALG angerechnet ?:confused:
steht fest das Du dann weiterhin die Teil EM bekommst?

Normalerweise ist es so, dass man mit einer Teil EM und arbeitssuchend eine volle EM bekommt. Das ist eine sog. Arbeitsmarktrente. Ich hatte versucht statt der Arbeitsmarktrente nur die Teil zu bekommen und dazu eben den Anspruch halbe ALG I - keine Chance. Der Anspruch auf ALG I ruht dann drei Jahre und verfällt, solltest man weiterhin EM Rente beziehen.

Wenn Du also ab 20.12.2010 eine Arbeitsmarktrente bekommst wirst Du Dich mit ALG II rum schlagen müssen und mit der ganzen Vermittlungsschikane. Am Besten bei der DRV anrufen und fragen.
 

Kaiser55

Neu hier...
Mitglied seit
28 November 2010
Beiträge
2
Bewertungen
0
Schon für 5 Euro kannst du eine Riester Rente beantragen.
Das ist nicht viel geld und man hat ein wenig vorgesorgt.
Am besten mal bei der Bank deines Vertrauens nachfragen :)
Gruß Kaiser
 

nordlicht22

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 Juni 2010
Beiträge
3.754
Bewertungen
1.032
Was soll das den heissen :)
das Du nicht wirklich nachgedacht hast.

Wolfgang bekommt bereits die Rente!

Und Du kommst daher mit Riester, wo die eh nicht gefördert wird und so weit ich weiß, gibt es noch keine Zeitmaschine.
Wolfgang kann also gar nicht mehr genug Riester anhäufen, um finanziell abgesichert zu sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten