• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
JETZT erreicht die Welle auch old germany

Studenten wollen Rathausmarkt besetzen | NDR.de - Regional - Hamburg

Für den heutigen Dienstag sind in Hamburg massive Proteste von Studenten und Professoren gegen die geplanten Kürzungen im Wissenschaftsbereich geplant. Im Anschluss soll der Rathausmarkt für zwei Tage symbolisch besetzt werden.

Ein Sprecher des Aktionsbündnisses sagte NDR 90,3, man rechne mit 300 bis 400 Teilnehmern, die auf dem Rathausmarkt übernachten wollen.

Für heute werden laut Polizeiangaben bis zu 10.000 Demonstranten erwartet.
Sie protestieren ab 14 Uhr gegen die geplanten Kürzungen im Wissenschaftsetat in Höhe von 12,8 Millionen Euro im Jahr. Die Protestzüge starten am Dammtor-Bahnhof und am Berliner Tor.
[SIZE=-1]

Spanish Revolution und Yes we Camp bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung auf dem Heidelberger Uniplatz[/SIZE]

[SIZE=-1]Humane Bewegung gegen Sozialkahlschlag
[/SIZE]
[SIZE=-1]http://www.hbgs.de/home/themen/gruppen-und-initativen/yes-we-camp/home/staedte/heidelberg/2011-06-05--heidelberg-uniplatz--spanishrevolution--yes-we-camp.html [/SIZE]
[SIZE=-1]
[/SIZE]
[SIZE=-1]Die Griechen jetzt in Düsseldorf [/SIZE]
[SIZE=-1]http://www.youtube.com/watch?v=Nh5xzqtxoKo[/SIZE]

Lg
pandit
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
Fotos:
Demonstration gegen die Kürzungspläne am 07. Juni 2011 | Facebook
Trotz der Kritik an der Verlegung des Ortes durch die Linke und die GAL verläuft die Sitzung ohne Zwischenfälle.

Ganz anders auf dem Rathausmarkt: Ein studentisches "Aktionsplenum" hat ein Camp mit einem Dutzend Zelten aufgebaut. Die Polizei fordert die Studierenden wiederholt auf, den Platz zu räumen.
Schließlich drängen behelmte Polizisten durch die Menge und reißen die Zelte ein. "Wir sind friedlich, was seid ihr", skandieren die jungen Leute. "Keine guten Bilder", kommentiert ein Radio-Reporter. Die Polizei setzt Pfefferspray ein.

http://www.taz.de/1/nord/hamburg/artikel/1/polizei-raeumt-studentencamp/

...weitere News

http://www.tagesspiegel.de/wissen/hamburgs-uni-baut-ein-protestcamp-demo-gegen-kuerzungen-und-dann-bleiben-wir-da/4261498.html
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
jetzt wäre die zeit reif, sich mit den aktionen der studenten solidarisch zu erklären und gemeinsam auf die straße zu gehen !


keine ausreden mehr !

die aktivisten der spanischen proteste sind ebenfalls studenten und ich kenne ihren "standort"

und sie wissen:

sie stehen unter beobachtung !
 

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Jun 2010
Beiträge
1.130
Bewertungen
91
Ja toll, 10 bis 15.000 Demonstranten!!!
Aber wie immer, kocht jeder seine eigene Suppe und das ist Bull-Shit!
Warum nicht endlich alle zusammen?
Nur zusammen ist man stark...:icon_daumen:
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
Hey alter Sack,

schön ruhig...
Wer hätte gedacht, dass nun auf einmal - einfach so - in so einigen deutschen Städten die Menschen auf der Strasse ihre Meinung sagen?

Schauen wir doch erst einmal und dokumentieren so gut es eben geht, was denn wo passiert oder geplant ist.

Ich bin ziemlich zuversichtlich das wir einen spannenden Sommer bekommen werden, und jeder die Möglichkeit zur Positionierung bekommen wird.

Lg
pandit
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
So,12.06.2011
Düsseldorf: 15 Uhr, vor dem Hauptbahnhof




ich werde dort sein :icon_daumen:


Sa/So, 13./14.8.2011
Insel Berlin: Treptower Park, Festival Kritische Masse (Die Kritische Masse - Festival 2011)


auch dort werde ich versuchen, vorort zu sein :icon_daumen:


wo seit ihr !???

Ein heißer Sommer wurde letztes Jahr auch schon verkündet, was war, ein laues Lüftchen! :icon_motz:


wer braucht schon die labertaschen und pharisäer vom dgb ??

die spanier brauchten sie nicht !
die griechen brauchten sie nicht !!
die studenten brauchen sie nicht !!!

dieses arbeiterverräterpack braucht keiner-abschaffen die drecksbande ! :icon_dampf:!!!!
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
dann sehe ich dich auf dem ALEX. ich erkenne dich hoffentlich an deiner mitgebrachten keule -> avatarbildchen ? ! :biggrin:
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
Video aus HH
YouTube - ‪sternmarsch für die zukunft - 07/06/2011 - protest auf dem rathausmarkt #2‬‏

Genau richtig!
Wir brauchen keine organisch gewachsenen Vertreter die nach den Verhandlungen die Seiten wechseln.
Die Menschen die uns bisher eigentlich vertreten sollten, weil WIR Ihnen vertrauenswürdigerweise unsere Stimme gaben, konnten/ wollten/ durften uns bisher nicht so vertreten wie wir uns das gewünscht hätten.

Ergo müssen wir das nun selbst machen!
Das ist zwar ein wenig mehr Arbeit als immer nur schimpfen, aber das sollten wir bei unseren Talenten sicher hin bekommen.

Viel schlechter könnten wir das auch nicht machen...!

Lg
YA BASTA
pandit
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
Danke Mario!

Echte Demokratie JETZT (NRW)
Home
 

Hartzarus

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
166
Bewertungen
5
So,12.06.2011
Düsseldorf: 15 Uhr, vor dem Hauptbahnhof




ich werde dort sein :icon_daumen:


Sa/So, 13./14.8.2011
Insel Berlin: Treptower Park, Festival Kritische Masse (Die Kritische Masse - Festival 2011)


auch dort werde ich versuchen, vorort zu sein :icon_daumen:

wer braucht schon die labertaschen und pharisäer vom dgb ??

Was der DGB für die Arbeiter ist, ist der VDK für die Rentner.
Wer hat da von wem gelernt? :biggrin:

Beim VDK gabs auch einen 'heißen Herbst'. Ich mußte trotzdem die Heizung anmachen.

Wer heute in den DGB eintritt, begibt sich in die Gefangenschaft des Kapitals.
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Jul 2006
Beiträge
3.339
Bewertungen
35
In HH sind wohl ganz wilde Prügelorgien gelaufen, dass man glatt an Schill erinnert ist. Das gibt den Leuten, die meinen, zurückschlagen zu müssen, leider Auftrieb.
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Jul 2006
Beiträge
3.339
Bewertungen
35
Von der Unmöglichkeit, noch länger zu warten

Auszug daraus:

So viele von uns verbringen die meiste Zeit mit Warten. Darauf, dass endlich die anderen anfangen, den Zustand der Welt nicht mehr hinzunehmen, ihn aktiv zu ändern. Wir warten darauf, dass wir genug sind, dass die anderen endlich auch sehen, was wir sehen, dass wir uns mit anderen verbünden können, um unser Leben wieder in unsere eigenen Hände zu nehmen. So warten wir, verbringen unsere Zeit auf der Arbeit, in der Schule oder Uni, alleine vor dem Fernseher oder Computer, eingezwängt in Verpflichtungen und Rituale, während unsere Zeit dahinschwindet, und wir auf dem besten Weg sind, den nächsten Generationen nur noch einen Schrottplaneten voller Leid und Krieg zurückzulassen.
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
Heute wurden 5 neue "Demo" Termine für das kommende Wochenende in den Kalender eingetragen.

Hannover - Essen - Düsseldorf - Berlin - Nürnberg

so long
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
18h München
kommt noch für morgen hinzu :)
 

mirco

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Nov 2009
Beiträge
258
Bewertungen
18
blog | Echte Demokratie Jetzt! | Yes we camp! #spanishrevolution

Was aber kennzeichnet dann die rEvolution 3.0, die auch in Demokratien stattfinden kann? Erste Elemente davon deuten sich gerade in Spanien an:

  • Menschen kommen ins Gespräch, gewaltfrei, ohne Angst
  • Menschen lassen sich leiten vom common sense, dem gesunden Menschenverstand, dem Gemeinwohl
  • eine integrierende Bewegung für grundlegenden Wandel
  • eine integrierende politische Haltung – jenseits klassischer Ideologien (wie Sozialismus, Islamismus, Liberalismus) und traditioneller Polarisierungen und Differenzierungen (links/rechts, Arbeiter/Kapital, religiös/unreligiös)
  • horizontale, netzwerkartike Organisation (ohne klare Führung, dezentral, konsensorientiert)
  • Intoleranz gegenüber Symbolen und Verhaltensweisen, die trennen und polarisieren (z.B. Flaggen, parteipolitische Reden)
  • globale Vernetzung durch soziale Medien, lokale Versammlungen durch Gespräche
  • Forderung der konsequenten Umsetzung geltender Gesetze und Einlösung moderner Werte (z.B. Demokratie, Transparenz, Menschenrechte etc.)
  • Menschen erleben gemeinsam ihre Macht
Ich finde es macht durchaus großen Sinn sich daran zu beteiligen.

Lg
pandit
 
Oben Unten