Aktualisierte Fassung fachl. Hinweise zum § 31 SGB II

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

biddy

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.401
Bewertungen
4.585
Fassung vom 20.10.2009

• Rz. 31.16, Rz. 31.17 und Rz. 31.19: Folgeänderung (Beispiel) der Weisung, dass wegen Weigerung, eine Eingliederungsvereinbarung abzuschließen, keine Sanktion mehr festzustellen ist (sieheRz. 31.6a).

• Rz. 31.24: Die Milderung einer Sanktion gem. § 31 Abs. 3 Satz 5 ist bereits möglich, wenn der Hilfebedürftige sich bereit erklärt, künftig seinen Pflichten nachzukommen. Es ist nicht erforderlich,dass die Pflichtverletzung geheilt werden kann.

• Rz. 31.28: In einer Anhörung sind ergänzende Sachleistungen anzubieten. Geänderte Rechtsauffassung: bei der Ermessensentscheidung über die Gewährung ergänzender Sachleistungen sind die wirtschaftlichen Verhältnisse zu berücksichtigen.

• Rz. 31.31: Ausübung des Ermessens nach § 31 Abs. 3 Satz 7.

• Rz. 31.37: Klarstellung, dass Ablehnung einer Maßnahme zur Beruflichen Eingliederung nach § 31 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Buchstabe c zu sanktionieren ist, wenn Maßnahme in einer EinV ausreichend konkretisiert ist. Streichung des letzten Aufzählungspunktes, da Sachverhalt bereits in Absatz 2 beschrieben ist.

• Rz. 31.43: Gewährung von ergänzenden Sachleistungen für unter
25jährige
in entsprechender Anwendung des Kapitel 3.3.

• Rz. 31.47: Milderung einer Sanktion wie bei über 25jährigen (siehe
Rz. 31.24) möglich.

• Anlage 4 (neu): Ergänzende Sachleistungen.
Details hier: https://www.arbeitsagentur.de/zentr...estext-31-SGB-II-Absenkung-Wegfall-ALGeld.pdf
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten