Akteneinsicht sofort möglich?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Wie lange dauert es, bis man Akteneinsicht erhält?

Kann ich morgen auf der Stelle eine Kopie meines eigenen Schriftstücks bekommen?

Es geht um einen Antrag, den ich vor einigen Wochen gestellt habe. Das war ein Nachteinwurf bei fremder Behörde, die den Zugang im Nachtbriefkasten amtlich erfasst.

Aufgrund etwas schwieriger Umstände besitze ich leider keine Kopie, nichts auf dem PC und nichts dergleichen. Nun will ich anhand der Akte nachweisen, dass die fremde Behörde den Postzugang am richtigen Datum bescheinigt hat und demnach mein Antrag fristgerecht eingegangen ist.
 
M

Mamato

Gast
Wird der fristgerechte Zugang denn bezweifelt?

Du könntest mal bei der Behörde nachfragen, wo du das eingeworfen hast. Die haben doch sicher auch dokumentiert, wann sie es weiterleiteten. Womöglich bestätigen die dir das?

Dass man sofort Akteneinsicht bekommt und bekommen muss würde ich mal bezweifeln. Ich denke die bekomme da eine gewisse Zeit eingeräumt, die Akte vorzuereiten. Schließlich müssen die ja einiges vorher beseitigen, bevor du die zu Gesicht bekommst :biggrin:

Dass die Akten vor Einsichtnahme "bereinigt" werden bestätigte mir mein Nachbar, der Beamter beim Regierungspräsidium ist. Das wird sogar bei den Akten gemacht, die zum Gericht gesandt werden!
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Ich werd es wie vorgeschlagen bei der Drittbehörde und deren Eingangsnachweis versuchen, bevor ich zum Jobcenter gehe.

Der Antrag ist beim Jobcenter eingegangen, das ist unstrittig. Nur wann ist die Frage. Das Jobcenter geht davon aus, dass der Antrag erst später zugegangen ist.

Die näheren Umstände sind mir zu dumm, hier zu verraten. Ich verlier ja als 'gestandener User' sämtlichen Vertrauensbonus, wenn ich mich selber so blöde anstelle. Schäm.

P.S. ich will ja die Akte überhaupt nicht sehen. Ich will nur diesen einen Antrag plus Zugangsnachweis!, sozusagen als Einzelstück, kopiert haben.
 
M

Mamato

Gast
Ich werd es wie vorgeschlagen bei der Drittbehörde und deren Eingangsnachweis versuchen, bevor ich zum Jobcenter gehe.

Das wird wohl zunächst der einfachere Weg sein. Parallel kannst du ja trotzdem Akteneinsicht beantragen. Das läuft ja nicht weg. Dann wissen die wenigstens, dass sie sich beim "Fälschen" ansrengen müssen, bzw. sich nicht rausreden können.

Der Antrag ist beim Jobcenter eingegangen, das ist unstrittig. Nur wann ist die Frage. Das Jobcenter geht davon aus, dass der Antrag erst später zugegangen ist.

Vielleicht solltest du dem JC mal wieder Nachhilfe geben und den Abschnitt im § vorlesen ;) § 16 SGB I Antragstellung Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I)
Ist die Sozialleistung von einem Antrag abhängig, gilt der Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei einer der in Satz 1 genannten Stellen eingegangen ist.

So "klug" wie die sind, denken die sicher das Antragsdatum ist das Eingangsdatum bei ihnen. Nach dieser Unterrichtstunde geben sie evtl. freiwillig auf :icon_twisted:

Die näheren Umstände sind mir zu dumm, hier zu verraten. Ich verlier ja als 'gestandener User' sämtlichen Vertrauensbonus, wenn ich mich selber so blöde anstelle. Schäm.

Ach quatsch!! Wir sind alle nur Menschen und versemmeln mal was. Manchmal läuft es halt blöd und man wirft diverse Prinzipien über Bord und hofft, dass es trotzdem gut geht. Zudem hat man ja Recht auf Akteneinsicht und kann Belege nachfordern.

P.S. ich will ja die Akte überhaupt nicht sehen. Ich will nur diesen einen Antrag plus Zugangsnachweis!, sozusagen als Einzelstück, kopiert haben.

Das bekommst du spätestens, wenn du klagen musst. Das wird schon!
So dreist, dass die einen Antrag verschwinden lassen sind sie dann wohl doch nicht.
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Das bekommst du spätestens, wenn du klagen musst. Das wird schon!
Na, du kannst vielleicht trostreich sein. :icon_party: Das eilt für mich.

So dreist, dass die einen Antrag verschwinden lassen sind sie dann wohl doch nicht.
Der Antrag ist nicht verschwunden. Es geht "nur" darum, ab welchem Monat mir die Leistung zusteht, ab Dezember oder am November.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.797
Bewertungen
2.035
Sofort Akteneinsicht zu erhalten geht bei einigen Behörden schon aus organisatorischen Gründen nicht. (Meine) Behindertenunterlagen sind von der Behörde ausgelagert und müssen erst angefordert werden. Das ist passiert, weil die Versorgungsämter abgeschafft wurden und die Unterlagen in den alten Gebäuden weiter gelagert werden.
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Ich merk grad, ich will nur eins hören, dass ich morgen die Kopie bekomme. Aber trotzdem bin ich dankbar für eure Erfahrungen und Ratschläge soweit vorhanden.
 
M

Mamato

Gast
Na, du kannst vielleicht trostreich sein. :icon_party: Das eilt für mich.

Sorry, wusste ich ja nicht. Aber wenn du sagst du bist erfahren, weißt du ja was zu tun ist, wenn die dir die Kohle nicht überweisen.

Für eiliges gibt es ja das SG und die EA. Das macht denen hoffentlich Beine.

Der Antrag ist nicht verschwunden. Es geht "nur" darum, ab welchem Monat mir die Leistung zusteht, ab Dezember oder am November.

Aha, Einwurf am 30.11. vor 00 Uhr in einen Gerichtspostkasten? :icon_kinn:

Aber das lässt sich ja regeln. Oder wurde für Dez. auch noch nichts gezahlt?
Dann stünde "nur" noch der Nov aus, dessen Nachzahlung vor Weihnachten allerdings echt sehr willkommen wäre.

Mehr als viel Glück wünschen kann ich leider nicht. Mehr Ideen habe ich nicht. Nur illegale *gg*
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten