AGH mit Entgeldvariante - Fahrkostenerstattung!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

firetears

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
Ich bin seit Mitte Februar in einer AGH mit Entgeldvariante. Es macht auch Spaß und ist alles in Ordnung. Wir sind auf Arbeit 10 Leute und kommen alle aus der gleichen Stadt, aber unser Arbeitsort ist Potsdam. Wir wissen nun alle nicht weiter, was mit den Fahrkosten ist.
Einige haben von ihrem SB einen Antrag auf Fahrkostenerstattung bekommen. Meiner meinte, dass die Fahrkosten nicht übernommen werden. Wir haben alle ein Mobilitätsticket und sparen so wenigstens die Hälfte der Fahrkosten, doch die andere Hälfte ist trotzdem über 60 Euro.

Weiß vielleicht jemand ob diese Fahrkosten vom Amt übernommen werden und wenn ja wie lange und unter welchen Vorraussetzungen??
Wäre super wenn mir (uns) jemand weiter helfen könnte und eventuell auch gleich mit dem Gesetz dazu!

Danke schonmal!!
 


E

ExitUser

Gast
AW: AGH mit Entgeltvariante - Fahrkostenerstattung!

Hallo,

die Fahrtkosten könnt Ihr vielleicht am Ende des Jahres in der Steuererklärung absetzen, aber bei Lohn gibt es keine Erstattung vom Amt.
 

firetears

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
AW: AGH mit Entgeltvariante - Fahrkostenerstattung!

Es haben halt die SB's nur unterschiedliche Sachen erzählt... manche bekommen den 1. Monat erstattet... einer bekommt eine Zuzahlung für 6 Monate und ich wurde gleich geblockt... finde das alles nur sehr komisch :(
 
E

ExitUser

Gast
AW: AGH mit Entgeltvariante - Fahrkostenerstattung!

Es haben halt die SB's nur unterschiedliche Sachen erzählt... manche bekommen den 1. Monat erstattet... einer bekommt eine Zuzahlung für 6 Monate und ich wurde gleich geblockt... finde das alles nur sehr komisch :(
jo, ist merkwürdig. Haben alle die Entgeltvariante und bekommen auch alle das gleiche Geld?
 

firetears

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
AW: AGH mit Entgeltvariante - Fahrkostenerstattung!

ja es haben alle die Entgeltvariante und alle das selbe Geld!
 

firetears

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
AW: AGH mit Entgeltvariante - Fahrkostenerstattung!

hmm...eine berufliche Weiterbildung ist es ja nicht...es ist hier niemand aus diesem Beruf außer ist... aber danke trotzdem!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten