AGH-Maßnahmen in Coronazeiten: wie ist der aktuelle Sachstand?

Nordmensch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 März 2017
Beiträge
17
Bewertungen
31
Hallo,

die AGH-Maßnahmen waren ja zuletzt freiwillig, diese Regelung war erst einmal bis zum 30.06.20 befristet.

Natürlich steht auf der Seite vom Schnachverein BA noch nichts Neues!

Hat jemand schon eine Info? Dankeschön+LG
 

Draisine

Elo-User*in
Mitglied seit
6 März 2020
Beiträge
230
Bewertungen
321
Hallo Nordmensch, im Arbeitsmarktreport der BA Juni 2020 für Frankfurt kannst du neu einiges nachlesen. Bundesweit müssen sich zuerst die Anbieter dessen an das neue Sozialdienstleister-Einsatzgesetz halten (SodEG). Corona bedingt.
 

Nordmensch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 März 2017
Beiträge
17
Bewertungen
31
Hallo Draisine,
danke für deinen Hinweis. Ich habs `mal grob überflogen und nichts gefunden, für ein "Feinstudium" fehlt momentan die Zeit.
Es gehört ja aber auch in die allgemeinen häufigen Fragen um Corona, wie schon geschrieben, der Schnarchverein ist leider
nicht up to date.


Musste keiner hier sich in letzter Zeit sich mit dem Thema AGH (gezwungenermaßen) auseinander setzen?
 
Oben Unten