• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

AG unseriös-Wie rechne ich mein AL-Geld selbst aus??

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

chromsucht

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
87
Gefällt mir
40
#1
Hallo, grüße Euch! Ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen: Ich bin nach 4 Jahren wegen Auftragsmangel betriebsbedingt zum 31.12.gekündigt worden. Mein Arbeitgeber will mir meine Arbeitsbescheinigung für`s Arbeitsamt nicht zurückgeben, sondern per Post zum Amt schicken. Muß er die nicht an mir aushändigen? Ich traue ihm kein bisschen und muß befürchten, das ich dann zuwenig ALG bekomme. Denn voraussichtlich will er mich in ein paar Monaten zum niedrigsten Lohn und befristeten Vertrag wieder einstellen. Dabei habe ich mich schon 4 Jahre lang als Facharbeiter dort ausnutzen lassen und wurde mit Hilfsarbeiterlohn abgespeist. Wie kann ich nun das AL-Geld prüfen lassen, damit ich nicht betrogen werde? Beim A-Amt werde ich wohl keine ehrliche Antwort bekommen...

Gruß von Stefan
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
#2
Mein Arbeitgeber will mir meine Arbeitsbescheinigung für`s Arbeitsamt nicht zurückgeben, sondern per Post zum Amt schicken. Muß er die nicht an mir aushändigen?
Sollte er normalerweise.

Ich traue ihm kein bisschen und muß befürchten, das ich dann zuwenig ALG bekomme.
Nun, das zu Prüfen sollte anhand Deines ALG Bescheides und Deinen Abrechnungen immer noch möglich sein. Und dann bekommt Dein Ex-Chef was auf von der BA auf den Deckel sollte da einiges nicht stimmen.

Denn voraussichtlich will er mich in ein paar Monaten zum niedrigsten Lohn und befristeten Vertrag wieder einstellen. Dabei habe ich mich schon 4 Jahre lang als Facharbeiter dort ausnutzen lassen...
Das ist erstmal für die höhe des ALG1 nicht von Belang

Wie kann ich nun das AL-Geld prüfen lassen, damit ich nicht betrogen werde? Beim A-Amt werde ich wohl keine ehrliche Antwort bekommen...
Wie scho gesagt, warte den Bescheid ab. 60% kriegst Du im regelall vom letzen Lohn. Sollten da ungereimtheiten sein kannst du das unter Vorlag Deiner Abrechnungen nach prüfen lassen.
 

chromsucht

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
87
Gefällt mir
40
#3
Danke für die Aufklärung, morgen hab ich meinen ersten Termin beim A-Amt, hoffe das ich`n halbwegs vernünftigen Arbeitsvermittler bekomme, der mir nicht sofort wieder Zeitarbeit andrehen will. Das hat mich damals schon bei meiner richtigen Arbeitssuche behindert. Ich melde mich nochmal,wenn`s Theater gibt...

Grüße,
Stefan
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten