• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ärger mit dem Fallmanager

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Hallo, heute hatte ich großen Ärger mit meinem FM gehabt, weil ich in der sinnlosen masnahme sagte was mich stört ect. Habe einen Termin für 14uhr bekommen gehabt und Kahm mit einem Freund als Beistand.

Als wir da waren durfte mein Beistand nicht reinkommen obwohl ich sagte er hat mitzukommen, wieder verneint und machte die Tür zu und fing auch schon direkt an: Wenn ich sie mir angucke.....seien wir doch ehrlich, sie haben garkeinen Bock auf Arbeit und spielen lieber den ganzen Tag wow, und fühlen sich mit diesem elo Forum gut gesichert wo selbst nur arbeitslose drinne sind und Paragraphen um sich schmeißen aus ihren kleinen Kammern ect. Und er wolle sich ab jetzt sich noch mehr um mich kümmern :frown: Die EGV durfte ich nicht zur Prüfung mitnehmen und er nahm sie weg und sagte: die wird ihnen zugeschickt und wird OHNE ihre Unterschrift gültig sein !! habe voll Angst, nicht das das jetzt in noch mehr Schikane endet

Ich bin immer noch voll fertig von diesem ganzen Tag heute und gehe morgen zum Arzt, halte sowas psychisch nicht aus. Jetzt bitte ich um Hilfe wie ich gegen sowas vorgehen kann, habe von einer dienstaufsichtsbeschwerde gehört, hole ich sowas beim jc ab oder schreibe ich es am pc oder schriftlich? Kann ich mich auch direkt zum Teamleiter von dem FM schicken lassen ? Vielen Dank fürs lesen und für die Antworten :smile:
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
AW: Ärger mit dem FM

Hallo,

einen Beistand muss er begründet ablehnen, schriftlich...

ansonsten hätte ich den Meldetermin abgesagt...

Die EGV durfte ich nicht zur Prüfung mitnehmen und er nahm sie weg und sagte: die wird ihnen zugeschickt und wird OHNE ihre Unterschrift gültig
damit ist die EV nicht verhandelt worden, lass den EVA kommen und stell ihn hier anonymisiert rein, dann helfen wir...
 

ingo s.

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Jan 2008
Beiträge
1.419
Bewertungen
386
AW: Ärger mit dem FM

...Als wir da waren durfte mein Beistand nicht reinkommen obwohl ich sagte er hat mitzukommen, wieder verneint und machte die Tür zu und fing auch schon direkt an...

Und genau hier wäre mein Meldetermin auch schon beendet gewesen...

...Wenn ich sie mir angucke.....seien wir doch ehrlich, sie haben garkeinen Bock auf Arbeit...
das weiss der Tünnes bereits, indem er dich nur anschaut...?
bestell`ihm einen schönen gruss, er soll sich mit einem kleinen zelt auf die nächste kirmes stellen, mit ner glaskugel, da kann er als wahrsager und zukunftsseher vermutlich mehr geld machen als jetzt als püppeliger sachbearbeiter...
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
AW: Ärger mit dem FM

Sehr geehrter Herr Fallmanager,

ich beziehe mich mit meinem Schreiben auf meinen Termin bei Ihnen am Xx.XX.XXXX um XX.XX Uhr.

Bei meinem pünktlichen Erscheinen, wo ich mit meinem Beistand nach §13, Abs.4, SGB X bei Ihnen vorstellig wurde, erklärten Sie das dieser nicht an dem Gespräch teilnehmen kann.
Trotz meines Einwandes, das ich den Termin mit Beistand wahrnehmen möchte, liesen sie meinen Beistand nicht an dem Gespräch teilhaben und schickten diesen vor die Tür.
Nachdem mein Beistand nicht mehr anwesend war, teilten Sie mir mit das ich ja sowieso keinen Bock auf Arbeit hätte.
Eine Eingliederungsvereinbarung, die ich prüfen wollte, nahmen Sie mir wieder weg.

Ich beantrage nun, mir schriftlich mitzuteilen, weshalb mein Beistand nicht bei diesem Termin anwesend sein durfte. Hier bitte ich um die genaue Rechtsgrundlage.
Weiterhin teilen Sie mir bitte mit, weshalb Sie mir unterstellen das ich keinen Bock auf Arbeit hätte.
Zusätzlich beantrage ich, mir mitzuteilen nach welcher Rechtsgrundlage Sie mir eine ausgedruckte Eingliederungsvereinbarung wieder abnehmen, so das ich diese nicht prüfen kann.

Ich bitte ausschließlich um eine schriftliche Antwort

Mit freundlichen Grüßen

Xeno
 

Roter Bock

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
AW: Ärger mit dem FM

Sehr schön - er hat die volle Breitseite hingehalten und verdient eine geballte Ladung da rein.

Dein weiteres Vorgehen:

Verwaltungsakt abwarten - Widerspruch - einstweiligen Rechtsschutz beim SG beantragen (Aufheben einer nicht verhandelten EGV).

Flankierend schön krank schreiben lassen.

Das muss vor Gericht geklärt werden - damit er richtig Schmerzen bekommt. Wenn der VA da ist, hier anonym einstellen.

Roter Bock
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
AW: Ärger mit dem FM

Wirklich vielen vielen Dank an euch alle, das Muster schreiben hilft mir schon extrem und der Rest auch, werde alles anonym reinstellen sobald etwas eintrifft!
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
AW: Ärger mit dem FM

Hast Du noch eine gültige EGV?

In Zukunft, wenn er den Beistand wieder nicht reinlassen will, kann man einmal auf den §13 SGBX hinweisen, dass er den Beistand schriftlich ablehnen muss und zickt er weiter herum, verlangt man den Teamleiter.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
AW: Ärger mit dem FM

Als wir da waren durfte mein Beistand nicht reinkommen obwohl ich sagte er hat mitzukommen, wieder verneint und machte die Tür zu und fing auch schon direkt an: Wenn ich sie mir angucke.....seien wir doch ehrlich, sie haben garkeinen Bock auf Arbeit und spielen lieber den ganzen Tag wow, und fühlen sich mit diesem elo Forum gut gesichert wo selbst nur arbeitslose drinne sind und Paragraphen um sich schmeißen aus ihren kleinen Kammern ect. Und er wolle sich ab jetzt sich noch mehr um
Schreibe bitte ein Gedächtnisprotokoll in schriftlicher Form und hänge es an das Schreiben an.
An das Schreiben welches Charlot vorgefertigt hat, hängst du das Gedächtnisprotokoll an.

Darunter schreibst Du Verteiler: Teamleitung, Parteibüro die Linken als Bs.
weiter Organisationen usw.

So würde ich es machen.....aus mindestens 2 guten Gründen.

1. Er hat Deinen Beistand auf den Du ein Recht hast ausgeschlossen
2. Er hat die Tür zu gemacht damit er unbehelligt handeln kann.
3. Er hat deine Angst ausgenutzt (andere hätten eventuell laut um Hilfe geschrien, verdient hätte er das, der würde das nächste Mal auf Knien rutschend um einen Beistand betteln)
4.der scheut Dritte wie der Teufel das Weihwasser

Alles Liebe............solche Satansbraten gehören ins Scheinwerferlicht gezogen.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
AW: Ärger mit dem FM

Also es hat sich folgendes ergeben: Ich habe mit der Teamleitung gesprochen, eine sehr höfliche Frau die einen Termin mit mir am 2.6 um 8uhr ausmachte. Sie möchte sich mit mir und dem FM zusammen setzen und möchte das klären und gucken ob eine weitere Zusammenarbeit mit dem FM in frage kommen würde oder nicht ! Ich hatte ihr alles gesagt was passiert ist und auch sie meinte so würde das nicht gehen. Bin auch 3wochen krankgeschrieben worden um von der masnahme wegzukommen und um alles andere klären zu können.

Soll ich den Brief trotzdem noch raushauen oder es lieber sein lassen wegen dem kommenden Gespräch !?
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
AW: Ärger mit dem FM

Vielleicht dem Teamleiter das nochmal schriftlich zukommen lassen. So nach dem Motto: "Ich fasse den Inhalt unseres Telefonates vom ***** wie folgt zusammen........."

Möglichst den Beistand mit zum Termin nehmen. Dann kann der das bestätigen, dass er abgelehnt wurde. Alleine solltest Du da nicht hingehen.

Die Beschwerden über die Maßnahme auch schriftlich an die Teamleiterin.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Gelibeth hat es schon auf den Punkt gebracht. Aber wer schreibt der bleibt.......ich würde das Schreiben mit zum Termin nehmen samt Beistand! Und mir eine Kopie des Schreiben direkt Vorort unterschreiben lassen.

Zudem würde ich darauf bestehen, vorerst mit ihr und dem Beistand alleine zu sprechen. Damit Du da nicht wie vor Gericht sitzt.

Und dann Kopf nach oben auch wenn der Hals schmutzig ist. Lasse dich nicht klein bekommen!

Und nehme bitte mit in Dein Schreiben auf das der Mitarbeiter wenig Ahnung hat von der Materie.

1. Es ist dein Recht die EGV mitzunehmen
2. Du hast das recht einen Beistand mitzunehmen, genau wegen solcher Mitarbeiter!
3 Mache eine Bewerbung fertig für seinen Job, das würde ich so machen (die würde ich ihm direkt geben)
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Und nehme bitte mit in Dein Schreiben auf das der Mitarbeiter wenig Ahnung hat von der Materie.
Das zu beurteilen ist allein Sache des Teamstellenleiters und steht einem Elo nicht zu.
Es mag zwar der Eindruck des TE's sein, aber behaupten kann er es nicht.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Das zu beurteilen ist allein Sache des Teamstellenleiters und steht einem Elo nicht zu.
Es mag zwar der Eindruck des TE's sein, aber behaupten kann er es nicht.
In diesem Fall kann er es wohl sogar beweisen! Keine EGV bekommen, und Beistand musste draußen bleiben.........

"Steht einem Elo nicht zu"...........:icon_kotz2:

Denke mal über diesen Unsinn nach! Danke
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Es war ein ganz klar zum kotzen, was der SB getan hat.
Und ich habe dem TE ja auch geraten, den von mir geschriebenen Antrag zu stellen.

Dennoch ist es allein die Aufgabe des JC zu beurteilen, ob ein SB geeignet ist.

Moralisch gesehen stimme ich zwar zu.
Aber wir bewegen uns hier im juristischen Bereich.
Und da bestimmt allein das JC, welche Leute geeignet sind als SB.
Und wenn er mit der Vorgesetzten spricht und ihr erzählt das der SB für diese Aufgabe nicht geeignet ist, dann kommt das meines Erachtens nach sehr negativ an, da es alleine Ihre Aufgabe ist das zu beurteilen.
Er soll einfach bei den Fakten bleiben.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Er soll einfach bei den Fakten bleiben.
na geht doch........das sind doch Fakten..sie kann ja den Abschluss offen lassen....
nennt sich dann zwischen den Zeilen lesen.

Ich mag nur nicht lesen das Elos? Was ist das eigentlich? Jetzt werden wir nicht nur unserer Identität durch den Stempel Hartz4 los .....ich bin kein Elo!

und "Steht einem Elo nicht zu" mag ich gar nicht lesen....

Kennst du folgenden Spruch:

" Leg mir Steine in den Weg, ich werde sie aufheben und dir in die Fresse werfen"

Damit bist jetzt nicht du gemeint! Aber ich finde deine Aussage unheimlich provozierend...........steht einem nicht zu....weil man arbeitslos ist?......und dann auch noch mit der Verniedlichung ELO, noch einmal eine Nummer kleiner machen...........
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
na geht doch........das sind doch Fakten..sie kann ja den Abschluss offen lassen....
nennt sich dann zwischen den Zeilen lesen.

Ich mag nur nicht lesen das Elos? Was ist das eigentlich? Jetzt werden wir nicht nur unserer Identität durch den Stempel Hartz4 los .....ich bin kein Elo!

und "Steht einem Elo nicht zu" mag ich gar nicht lesen....

Kennst du folgenden Spruch:

" Leg mir Steine in den Weg, ich werde sie aufheben und dir in die Fresse werfen"

Damit bist jetzt nicht du gemeint! Aber ich finde deine Aussage unheimlich provozierend...........steht einem nicht zu....weil man arbeitslos ist?......und dann auch noch mit der Verniedlichung ELO, noch einmal eine Nummer kleiner machen...........
Glaubst Du nicht, das Du da etwas überreagierst ?

Im übrigen ist hier das Elo-Forum.
Warum schreibst Du im Elo-Forum, wenn das Wort Elo für Dich erniedrigend ist ?
Ich selbst habe kein Problem damit, als Elo bezeichnet zu werden.

Es hat übrigens nicts damit zu tun, das es ausnahmslos Elo's nicht zusteht zu beurteilen, ob ein SB für diese Stelle geeignet.
Ein Bäcker, ein Polizist, selbst dem Vorstandschef eines Dax-Konzerns steht es nicht zu, dies zu beurteilen.
Sondern ausschließlich den Vorgesetzen des SB's.
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Warum schreibst Du im Elo-Forum, wenn das Wort Elo für Dich erniedrigend ist ?
Ich selbst habe kein Problem damit, als Elo bezeichnet zu werden.
Wenn ich im Elo Forum schreibe bin ich ein Elo?:cool:

Wenn ich bei FB schreibe ein facebook?
Und bitte schließe doch nicht von Dir auf andere! Oder schließe mich da bitte in Zukunft aus!
Danke
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Wenn ich im Elo Forum schreibe bin ich ein Elo?:cool:

Wenn ich bei FB schreibe ein facebook?
Und bitte schließe doch nicht von Dir auf andere! Oder schließe mich da bitte in Zukunft aus!
Danke
Wo schließe ich denn von mir auf andere ?
Und wenn Du Dich ausschließen magst, dann darfst Du das gerne tun.
Ich tue es nicht, auch nicht in meinen Beiträgen.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Heute Kahm meine EGV die ja durch den Verwaltungsakt ging und 14 Vermittlungsvorschläge, alles von ZAF:frown: er hasst mich wirklich!!! Muss ich mich da jetzt bewerben !? Die EGV kommt noch heute dann anonym rein,kann's aber nicht reinstellen und muss noch kurz warten.
 

Roter Bock

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
ja Du hast Deinen speziellen Freund gefunden. Und nochmal ja, Du musst Dich dort auch bewerben. Er versucht jetzt einen Sanktionsgrund zu finden. Das gilt leider solange bis der VA aufgehoben ist.

Stell das Ding dann mal rein.

Roter Bock
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Auch ohne EGV musst Du Dich darauf bewerben.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
wie sieht es aus wenn ich mich trotzdem weiterhin bei ZAF frei stellen bewerbe? muss ich trotzdem noch zusätzlich mich dann bei vermittlungsvorschlägen bewerben die mit ZAF zu tun haben?

im anhang die egv, danke schonmal
 

Anhänge

HansHubert

Elo-User/in
Mitglied seit
30 Jun 2012
Beiträge
158
Bewertungen
58
Sieht aus wie die falsche Rechtsfolgebelehrung (nämlich für EGVs).
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
wie sieht es aus wenn ich mich trotzdem weiterhin bei ZAF frei stellen bewerbe? muss ich trotzdem noch zusätzlich mich dann bei vermittlungsvorschlägen bewerben die mit ZAF zu tun haben?

im anhang die egv, danke schonmal
Das ist ein EVA..

Bewerbungs- Fahrtkosten nicht konkret...

Abgabetermine monatlich unzulässig... SB'chen hat per Meldetermin einzuladen..
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
Heute Kahm meine EGV die ja durch den Verwaltungsakt ging und 14 Vermittlungsvorschläge, alles von ZAF:frown: er hasst mich wirklich!!! Muss ich mich da jetzt bewerben !? Die EGV kommt noch heute dann anonym rein,kann's aber nicht reinstellen und muss noch kurz warten.
Bewerbungskosten beantragt?
 

Indeclinabilis

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jun 2012
Beiträge
1.421
Bewertungen
378
Das zu beurteilen ist allein Sache des Teamstellenleiters und steht einem Elo nicht zu.
Es mag zwar der Eindruck des TE's sein, aber behaupten kann er es nicht.
Es mag vielleicht nicht seriös wirken, aber es ist dennoch durch die Meinungsfreiheit gedeckt, solange es nicht beleidigend und anderweitig verunglimpfend wirkt. :icon_pfeiff:

:icon_pause:
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Hallo und danke für eure Antworten bis jetzt. Was ist denn eine EVA ?
Ich habe bereits diesen Monat am 15. meine Nachweise abgegeben und die alte EGV wäre noch bis 12.9.2014 gelaufen, er hat in der neuen wie ich gemerkt habe, nur das mit der masnahme reingeschrieben und das der Abgabe Termin aufeinmal der 24. immer ist!!!!

Wartet er darauf das ich sie jetzt am 24. NICHT abgebe um mich darauf direkt zu sanktionieren !?

Die zugeschickten Vermittlungsvorschläge sind übrigens einige unzumutbar, 1:30h Fahrtzeiten + 30 min Fußweg und sehr schlechte Verbindungen und geforderte Kenntnisse worüber ich keinerlei Ahnung habe. Werde das alles mit zum Gespräch nehmen...mir ist gerade echt zum :icon_kotz2:
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
ch habe bereits diesen Monat am 15. meine Nachweise abgegeben und die alte EGV wäre noch bis 12.9.2014 gelaufen
du hast noch eine gültige EV? dann ist der EVA unzulässig..

was stand in der alten EV? war die unterschrieben?

EVA = Eingliederungsverwaltungsakt
 

Roter Bock

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
Die "ewige Gültigkeit" des VA ist Schwachsinn. Es gilt das aus dem SGB II, §15

(1) Die Agentur für Arbeit soll im Einvernehmen mit dem kommunalen Träger mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person die für ihre Eingliederung erforderlichen Leistungen vereinbaren (Eingliederungsvereinbarung). Die Eingliederungsvereinbarung soll insbesondere bestimmen,
1.
welche Leistungen die oder der Erwerbsfähige zur Eingliederung in Arbeit erhält,
2.
welche Bemühungen erwerbsfähige Leistungsberechtigte in welcher Häufigkeit zur Eingliederung in Arbeit mindestens unternehmen müssen und in welcher Form diese Bemühungen nachzuweisen sind,
3.
welche Leistungen Dritter, insbesondere Träger anderer Sozialleistungen, erwerbsfähige Leistungsberechtigte zu beantragen haben.
Die Eingliederungsvereinbarung soll für sechs Monate geschlossen werden. Danach soll eine neue Eingliederungsvereinbarung abgeschlossen werden. Bei jeder folgenden Eingliederungsvereinbarung sind die bisher gewonnenen Erfahrungen zu berücksichtigen. Kommt eine Eingliederungsvereinbarung nicht zustande, sollen die Regelungen nach Satz 2 durch Verwaltungsakt erfolgen.

Bei dem VA nicht möglich. Das ist Sargnagel Nr. 1 für den Widerspruch. Dein VA gilt wenn ich richtig gelesen habe "...solange Hilfebedürftigkeit andauert" und das ist formvollendeter Quatsch.

Ergänzung: Aus seite 1 steht eine Gültigkeitsspanne der Fehler im VA ist auf Seite 2!!!

Dort steht "...Die Gültigkeit gilt solange..." - Blödsinn! Auseinanderdriftende Formulierungen schaffen keine Rechtssicherheit.

Roter Bock
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Ja die alte EGV ist unterschrieben von mir und FM.
Eigentlich steht dort das gleiche drinne, nur ein bisschen anders formuliert ! Entschuldigt, ich habe leider nicht sehr viel Ahnung von sowas, ich müsste sie dann auch hochladen aber würde erst morgen gehen dann.
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
Ja die alte EGV ist unterschrieben von mir und FM.
Eigentlich steht dort das gleiche drinne, nur ein bisschen anders formuliert ! Entschuldigt, ich habe leider nicht sehr viel Ahnung von sowas, ich müsste sie dann auch hochladen aber würde erst morgen gehen dann.
in der unterschrieben EV steht aber die Maßnahme nicht drin.. oder?

die unterschriebene EV kannste anonymisiert reinstellen, aber da sie eh unterschrieben ist, musste dich erst mal dran halten..
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Nein die steht dort nicht drinne!
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Da Du eine bis September gültige EGV hast, ist der EGV-VA nicht rechtmäßig. Also Widerspruch erheben. Da hilft Dir bestimmt noch jemand dabei. Eine Maßnahme kann Dir leider aber auch ohne EGV zugewiesen werden. Hast Du noch etwas zu der Maßnahme bekommen. Im EGV-VA steht ja kein Anfangs- und Enddatum etc. drin.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Ne zur masnahme habe ich nichtsmehr bekommen, ich bin ja seit dem 5.5 in der masnahme schon und hatte dafür auch einen Brief erhalten und sie dauert noch bis zu 20.6......sollte ja 6 Monate gehen und auf dem Vertrag von der masnahme steht: Vorerst bis zum 20.6...... Habe jetzt aber erstmal wichtigeres zu tun als masnahmen zu absolvieren, habe durch die Arbeitslosigkeit, Stress mit dem Amt ect. psychische Probleme bekommen und habe 2 Überweisungen für "Einrichtungen" bekommen und das jc kann das auch alles bestätigt haben !
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Ok das wäre wirklich Super wenn du das machen könntest, with attitude :eek: es wurden auch 8 stück verlangt, schon seit der 1. EGV sind's immer 8 geblieben
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
Vorschlag im Anhang,

hab noch einen Mustertext von Paolo P. mit eingebracht.

Den Widerspruch ans Jobcenter schicken oder hinbringen und auf einer Kopie den Empfang bestätigen lassen.

parallel alles 2x ans Sozialgericht, d.h. 2 mal aufschiebende Wirkung, 2 Widerspruchskopien und 2 Kopien vom EVA und von der unterschriebene EV.
 

Anhänge

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Vielen Dank für die Vorlagen aber nochmal bitte für mich.....
Den Widerspruch ans jc, habe ich verstanden.
An das Sozialgericht kommt ein (2?) Widerspruch und der Antrag auf Wiederherstellung ? Wissen die denn damit was anzufangen wenn ich das einfach so dort hinbringe zum Gericht ?
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
Vielen Dank für die Vorlagen aber nochmal bitte für mich.....
Den Widerspruch ans jc, habe ich verstanden.
An das Sozialgericht kommt ein (2?) Widerspruch und der Antrag auf Wiederherstellung ? Wissen die denn damit was anzufangen wenn ich das einfach so dort hinbringe zum Gericht ?
Alles 2-fach an das SG..

2 mal aufschiebende Wirkung hinschicken [aW], 2 mal Widerspruchskopien [den Widerspruch gegen das JC] und 2 Kopien vom EVA und von der unterschriebene EV.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Guten Morgen und nochmals Vielen Dank für eure Bemühungen mir zu helfen. Ich habe die Daten eingetragen jetzt und wollte nochmal fragen ob das richtig wäre, das ist extrem schwer alles zu verstehen-.-

Widerspruch wird am 26.5 abgegeben beim jc
Der Va wurde am 20.5 erstellt, traf jedoch am 22.5 ein.

1. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruches vom 26.05.2014 gegen den Verwaltungsakt vom 20.05.2014 wieder herzustellen.
2. Die Kosten des Verfahrens dem Antragsgegner aufzuerlegen.
3. Sämtliche außergerichtlichen Kosten dem Antragsgegner aufzuerlegen.

Sachverhalt:

Mir wurde am 22.05.2014 ein die Eingliederungsvereinbarung ersetzender Verwaltungsakt übergeben. Es liegt aber bereits eine von beiden Seiten unterschriebene gültige EV, Laufzeit vom 13.03.2014 bis 12.09.2014 vor.
 

chromsucht

Neu hier...
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
87
Bewertungen
40
@Xeno:
Hallo, woher weiß dieser Drecks-FM, das Du Dir im ELO-Forum Rat holst? Hast Du dem das selbst gesteckt?
Dir ist klar, das dieser widerliche Abschaum jetzt alles hier mitverfolgt und sich demensprechend auf Dich einschießen kann?

Und da er schon hier mitliest: Auch Nicht-Elos geben hier Ratschläge!
Leider habe ich aufgrund meines Berufes meist nur am Wochenende Zeit hier zu lesen und wenn ich kann zu helfen. Aber eins muß gesagt werden: Fxck Dich ins Knie, Du ***xer und steck Dir Deine scheixß
Leihfirmen sonst wo hin!!!!
 

ibuR

Neu hier...
Mitglied seit
24 Feb 2014
Beiträge
385
Bewertungen
202
Das ist ein offenes Forum, leicht zu finden. Und der SB braucht bloß eins und eins zusammenzählen, wenn der TE schon mal Schriftverkehr vorlegte, der so gar nicht zu seiner sonstigen Artikulation passt.
Ferner gibts auch genug Helden, die ihre Daten nicht schwärzen.

Wisch dir mal den Schaum vom Mund.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Ich habe es mal erwähnt, und er hasst das Forum richtig, er sagte: es geht nur darum gegen alles was das jc macht vorzugehen und sich krum zu stellen....

Und wenn er mitliest.....mir doch egal, ich bin im Recht und er wird schon sehen, und seine Vermittlungsvorschläge kann er sich schenken denn: ich habe einen 450€ Job mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf eine festeinstellung, ( weis das jc noch nicht, ergab sich erst gestern)Werde weder noch in diese masnahme gehen, noch werde ich mich bei den ZAF bewerben. Sind diese Leute anderer Meinung gehe ich an die Öffentlichkeit.

Morgen geht's erstmal zum SG und zum jc....mit dem FM bin ich noch lange nicht fertig !!!

Achso, bei dem kommenden Gespräch wird jetzt auch die Person von der masnahme mit dabei sein, habe gestern wieder 2 Briefe erhalten und ich soll am 14.5 mich bei einer ZAF vorstellen die arme Säue Suchen zum ausnutzen!!! Die ZAF ist zu Besuch im Hause jc:icon_dampf:
 

with attitude

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
1.703
Bewertungen
2.882
Achso, bei dem kommenden Gespräch wird jetzt auch die Person von der masnahme mit dabei sein, habe gestern wieder 2 Briefe erhalten und ich soll am 14.5 mich bei einer ZAF vorstellen die arme Säue Suchen zum ausnutzen!!! Die ZAF ist zu Besuch im Hause jc:icon_dampf:
:icon_kinn:

bei #20
http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-firmen/126155-vorstellungsgespraech-zaf-zwei-jc-mitarbeiter-anwesend-rechtens.html

http://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/125607-besuch-arbeitgebermesse-verleihunternehmen-unzulaessiger-meldezweck.html

was steht denn genau in deinem Meldetermin?
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Und wenn er mitliest.....mir doch egal, ich bin im Recht und er wird schon sehen, und seine Vermittlungsvorschläge kann er sich schenken denn: ich habe einen 450€ Job mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf eine festeinstellung, ( weis das jc noch nicht, ergab sich erst gestern)Werde weder noch in diese masnahme gehen, noch werde ich mich bei den ZAF bewerben. Sind diese Leute anderer Meinung gehe ich an die Öffentlichkeit.
Sorry, aber fühl dich nicht so sicher---
ein Minijob ist kein Feigenblatt. Die VV bleiben bis du weg bist von Hartz4.
Und jetzt liest dein SB hier das mit der wahrscheinlich Festanstellung---
aber du verrätst das ja nich, ne?? :icon_klatsch:
Hinweis:
Bis das SG über deinen EGV-VA /EVA entschieden hat, solltest du dich dran halten.
Sonst sanktionieren sie dich und dann mußt du den ganzen Terz mit Widerspruch und SG-Klage nochmal machen---wegen Sanktion. Bis das wieder gerichtlich durch ist, dauerts wieder.
Welchen wichtigen Grund würdest du angeben bei Nichtbewerbung?

Achso, bei dem kommenden Gespräch wird jetzt auch die Person von der masnahme mit dabei sein, habe gestern wieder 2 Briefe erhalten und ich soll am 14.5 mich bei einer ZAF vorstellen die arme Säue Suchen zum ausnutzen!!! Die ZAF ist zu Besuch im Hause jc
Soso, am 14.5.
Denn man tau.
 

Xeno

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Leider zu früh gefreut, habe den Job doch nicht.......:icon_cry:
Sicher fühle ich mich generell nicht was mit dem jc zu tun hat.
Außerdem sehe ich es nicht als Feigenblatt an, aber ich hätte es als gute Chance gesehen endlich wieder in feste Arbeit zu kommen was ja mein Vorhaben ist und nicht mich noch weiter mit denen zu streiten und wenig Geld zu haben!!!

Mache das doch nicht aus Spaß und Langeweile :icon_motz:
 

qwertz123

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Mrz 2014
Beiträge
1.117
Bewertungen
752
Was mich noch interessiert, spielst du eigentlich wow? Und wenn ja, woher weiß er das?
 
Oben Unten