• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Änderung bei Privatinsolvenz??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

athene

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
647
Bewertungen
0
habe hier folgendes gelesen
Bisher streckte die Gerichtskasse die Gebühren für die Privatinsolvenz vor.
Ab 2007 muss die Gebühr (von 1500-3000Euro) vom Antragsteller selbst vorgestreckt werden.
genaue Qellen sind bei den Beiträgen nicht genannt worden,
lest mal selbst

http://forum.kijiji.de/about36517.html

hier nur die Info gefunden:
Merkur schreibt:
......und nächstes Jahr sowieso eine Gesetzesänderung in Kraft tritt, welche es schwieriger macht Privatinsolvenz zu beantragen.

http://www.sozialhilfe24.de/sozialhilfe-forum/ftopic6613.html

Frage: hat jemand von Euch was darüber gelesen oder gehört.
Sollte das stimmen, das wäre ein Hammer
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
... ohne jetzt sofort die genaue Quelle angeben zu können, ist das wohl so angedacht und richtig :uebel: :uebel:

Diese Aussage habe ich hier bei uns in Kassel auch von 2 Bekannten gehört die zusammen mit der städt. Schuldnerberatung die Inso machen/machen wollen.

Die S-Beratung drängt deswegen (wegen der Laufzeit) schnellstens auf die Durchführung.

Also ist wie geschrieben was dran.

Suche jetzt auch mal ...............
 

athene

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
647
Bewertungen
0
@Arco,
ich habe nichts gefunden,
nur die unklaren Aussagen:
kam gestern auf irgendeinem Öffentlich-Rechtlichen Sender,ich denke mal es war ZDF, gab es schon wiederholt in einschlägigen TV-Sendungen...

deshalb meine Frage, ob hier jemand von Euch was genaueres gehört oder die Sendung gesehen hat.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten