• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Abzocker unter sich, Aldi und Co, Riester, Pharma

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wolliohne

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Warum Lebensmittel so billig sind

Wie Riester-Berater reihenweise durchfallen

Der Herr Doktor und die Pharmabranche


DasErste.de - Plusminus
 
E

ExitUser

Gast
Butter so billig wie nach dem Krieg - Preise für Milchprodukte drastisch gesunken

Milch, Butter, Käse - im Februar waren die Milchprodukte so billig wie lange nicht mehr. Ein Päckchen Markenbutter von 250 Gramm kostete im Durchschnitt 66 Cent - so wenige wie während der Währungsreform 1948. Ein Grund: der Preiskampf der Discounter.
"Was momentan zählt ist das Preisargument, nicht mehr so die Qualität oder bester Service wie noch 2007", weiß auch Marktforscher Michels. Er meint: "Das ist eine typische Handelsreaktion auf die Krise." Die Anbieter versuchten, einer möglichen Kaufzurückhaltung der Konsumenten vorzubeugen und mit Tiefpreisen möglichst viel Umsatz zu machen. Die Kundschaft wird es freuen. Sie musste vor allem 2007 herbe Teuerungswellen verkraften.
Mediathek: Video - Gut für Verbraucher - Preise sinken
heute.de Nachrichten - Butter so billig wie nach dem Krieg


Klar, daß uns das alle momentan freut. ABER ....

Meiner Meinung nach sind das nur Anzeichen der fatalen weltweiten Wirtschaftskrise. Genauso wie die Preise momentan runtergehen, werden wir in ein paar Monaten eine satte Inflation sehen und die Preise werden enorm anfangen zu "galoppieren". Je billiger alles jetzt ist, desto teurer werden die Produkte in ein paar Monaten sein.

Vorrat kaufen ist angesagt!
:icon_kotz:




 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten