abschließende eks

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

butterfly000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Februar 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,

bin neu hier und benötige Hilfe und Sachverstand.

Bin selbständig, Weiterbewilligungsbescheid 1-6/2013 liegt vor, abschließende EKS 2012 mit Belegen vorgelegt und prüfen lassen und als nachvollziehbar bestätigt worden.
Jetzt habe ich den Änderungsbescheid erhalten, den ich nicht nachvollziehen kann:
1. Dort steht monatlicher Gesamtbetrag vom 01.07.-31.07.2012 in Höhe von 170 Euro. Wieso steht nicht 01.01.-31.12.2012? (bei mir wurde die abschließende EKS jährlich durchgeführt)
2. Betriebseinnahmen 1726 Euro - nicht nachvollziehbar
3. Betriebsausgaben 738 Euro - nicht nachvollziehbar
4. Grundfreibetrag von 100 Euro - Für welchen Zeitraum, 7-12/2012 insgesamt?
5. zu berücksichtigendes Gesamteinkommen 710 Euro?:icon_eek:

2012 sind mir 579 Euro bewilligt worden. Laufendes Einkommen waren 476 Euro, minus 100 Freibetrag, -20% = 301 Euro

Ein weiterer Gang zum JC steht also bevor, und wahrscheinlich Widerspruch. Ich muß ausschließen, daß ich irgendwo einen Denk- oder Rechenfehler gemacht habe. Kann mir jemand weiterhelfen die JC vorgehen oder ich vorgehen soll?
:icon_kotz:
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

bin neu hier und benötige Hilfe und Sachverstand.

Bin selbständig, Weiterbewilligungsbescheid 1-6/2013 liegt vor, abschließende EKS 2012 mit Belegen vorgelegt und prüfen lassen und als nachvollziehbar bestätigt worden.
Jetzt habe ich den Änderungsbescheid erhalten, den ich nicht nachvollziehen kann:
1. Dort steht monatlicher Gesamtbetrag vom 01.07.-31.07.2012 in Höhe von 170 Euro. Wieso steht nicht 01.01.-31.12.2012? (bei mir wurde die abschließende EKS jährlich durchgeführt)
2. Betriebseinnahmen 1726 Euro - nicht nachvollziehbar
3. Betriebsausgaben 738 Euro - nicht nachvollziehbar
4. Grundfreibetrag von 100 Euro - Für welchen Zeitraum, 7-12/2012 insgesamt?
5. zu berücksichtigendes Gesamteinkommen 710 Euro?:icon_eek:

2012 sind mir 579 Euro bewilligt worden. Laufendes Einkommen waren 476 Euro, minus 100 Freibetrag, -20% = 301 Euro

Ein weiterer Gang zum JC steht also bevor, und wahrscheinlich Widerspruch. Ich muß ausschließen, daß ich irgendwo einen Denk- oder Rechenfehler gemacht habe. Kann mir jemand weiterhelfen die JC vorgehen oder ich vorgehen soll?
:icon_kotz:

Hallo,

ich kenne deine Zahlen natürlich nicht, aber wenn deine Zahlen sich nicht mit dem Berechnungsbogen des JC decken, hilft nur einen !schriftlichen!Widerspruch zu machen und deine eigenen Zahlen zu bekräftigen und dir dann von denen schriftlich geben zu lassen, wie sie auf ihre Zahlen kommen.
 
E

ExitUser

Gast
Hiermit lege ich gegen den Bescheid vom ....... Widerspruch ein.
Bevor ich den Widerspruch begründe, bitte ich Sie, mir den Bescheid, insbesondere die Berechnung, nachvollziehbar zu erläutern und zu begründen.
 

butterfly000

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Februar 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
...habe heute einen 2. Bescheid erhalten und habe es jetzt verstanden. Der erste Bescheid 6-12/2012 bezog sich auf das 2. Halbjahr und der zweite Bescheid auf das 1. Halbjahr 1-6/12. Der Betrag ergibt sich aus Differenz zwischen geschätzter und abschließender eks. Jetzt kommt wahrscheinlich noch ein dritter Bescheid mit der Überzahlung, etc.
 
E

ExitUser

Gast
Zum Bescheid vom 01.07.-31.07.2012:
Ist er nur für einen Monat ausgestellt, könnte es an im betreffenden Monat abweichenden Kosten der Unterkunft liegen (Nebenkostenabrechnung?).
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten