Abrechnung Nachtspeicherheizung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ladypower30

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo erstmal!

Ich habe mal eine Frage und hoffe das mir einer helfen kann.
Habe vor 2 Wochen meine Nebenkostenabrechnung für 2008 erhalten. Mir ist aufgefallen das die Kosten für die Nachtspeicherheizung durch mehrer Häuser geteilt werden und keine Einzelabrechnung PRO Wohnung stattgefunden hat. Ist das zulässig?? Wer kann mir helfen.

Vielen Dank im Voraus.

Dajana
 
E

ExitUser

Gast
Habt ihr keine Einzelzähler pro Wohnung? Das ist doch eigentlich üblich. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Abrechnung korrekt ist. Schildere vielleicht die Situation etwas genauer.
 
L

lupe

Gast
Ne, ist nicht zulässig. Das läuft auf 2 Stromzählern.

Kannst auch hier lesen...

Da ist so ähnlich, wie mit den Wasseruhren. Früher wurde Kaltwasser auch über die Hausgemeinschaft abgerechnet. Ist mittlerweile nicht mehr zulässig. Vermieter muß seperraten Kaltwasserzähler installieren.
 

Nur_mal_So

Elo-User*in
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
203
Bewertungen
0
Ja sowas kann zulässig sein!

Die Frage ist aber was in deinem Mietvertrag steht?

Da muss doch drinstehen wie die Wohnung beheizt wird, und wie dieses abgerechnet wird...

Im Normalfall gibt es für Nachtspeicheröfen für jede Verbrauchseinheit (=Wohnung) einen eigenen Zähler. Den Vertrag für diesen Zähler schließt jeder Nutzer eigenständig mit dem Energieversorger ab.
Häufig gibt es auch noch kombinierte Zähler, diese erfassen nicht nur den Heizungsstrom sondern auch den Haushaltsstrom der entsprechenden Wohnung, aber auch hier schließt man normalerweise selber einen Vertrag mit dem Versorger.

Es sind also dringend nähere Angaben erforderlich. Nicht dass die in der Abrechnung genannten Heizkosten nur für Gemeinschaftsräume sind und du für deine eigenen Heizungen versäumt hast dich beim Energieversorger anzumelden...

Gruß
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten