Abmeldung von der ARGE

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kargeh

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Habe eine dringende Frage, habe nach fast 2 Jahren endlich einen Job gefunden, der mir auch noch absolut Spass macht. Habe mich jetzt bei der ARGE abgemeldet, dort wollten sie von mir den Arbeitsvertrag, das alles ist für mich noch nachvollziehbar, aber angeblich müßte ich dem neuen Arbeitgeber ein Formular von der ARGE ausfüllen lassen. Bin ich dazu wirklich verpflichtet, ich habe eigentlich keine Lust, meinem neuen Arbeitgeber noch diesen "Bürokratsismus" aufzuhalsen. Eigentlich kann doch nichts mehr passieren, wenn ich das einfach unter den Tisch fallen lasse, oder ?
Mein neuer Arbeitgeber weiss natürlich, dass ich die letzte Zeit arbeitslos war. Vielen Dank für eine Antwort und nochmals ein großes Lob an dieses Forum, ich war zwar hauptsächlicht "stiller Leser" habe aber doch von den Beiträgen profitert.
Ciao Karin :D
 

edy

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.237
Bewertungen
6
Nein, Du mußt nur das Standardformular "Abmeldung" ausfüllen. Es sei denn, Dein neuer Arbeitgeber hat einen entsprechenden Zuschuß bei der ARGE für Dich beantragt? Dann sollte aber Dein Arbeitgeber das entsprechende Forumlawesen abwickeln müßen.
 

kargeh

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Nein, mein neuer Arbeitgeber bekommt keinen Zuschuss von der ARGE, den Job habe ich selbst gefunden (kein Stellenangebot von der ARGE).
Karin :)
 

Pikku

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2006
Beiträge
77
Bewertungen
0
Wenn Du ALG II kriegst, dann sind die nur deshalb an Deinem Arbeitsvertrag interessiert, weil darin steht, wann das Gehalt kommt. Es gilt aber auch hier das Zuflussprinzip, d.h. wenn Du zwar offiziell Ende des Monats Gehalt bekommst, es aber erst am 1. auf deinem Konto ist, hast Du für den vorausgegangenen Monat noch Anspruch auf ALG II . Eine Bescheinigung des AG über Verdienst und Zahltag reicht aber auch bzw. dann ein Kontoauszug über das gezahlte Gehalt.
Wenn Du ALG I kriegst, reicht eine Abmeldung. Du kriegst dann den Aufhebungsbescheid.

LG
Pikku
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten