Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion - nur die Zahlungen wurden eingestellt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
Guten Tag, vielleicht weiss hier Jemand Rat für mich? Ich danke sehr dafür.

Als EU-Rentnerin mit aufstockendem ALGII wegen einer sogenannten "Arbeitsmarktrente" habe ich für viele Jahre Leistungen erhalten.
Nun gab es einen Todesfall in der Familie meiner Mutter und sie hat mir von ihrem Erbe einen guten Teil geschenkt, sodass ich nicht mehr auf diese Leistungen angewiesen bin, bzw. Anspruch hätte.

Kurz vor Pfingsten (15.05) habe ich mich also mit einem entsprechenden Banknachweis bei meinem Jobcenter schriftlich abgemeldet und warte seitdem auf Antwort.

Eine Bestätigung meiner Abmeldung, eine Abrechnung oder irgendeine andere Art von Reaktion habe ich seither leider nicht erhalten, das Geld für nächsten Monat ist allerdings auch nicht eingetroffen.

Ich bin nun sehr verunsichert: Ist es normal, wenn man auf so eine einschneidende Änderung keinerlei Antwort vom JC erhält, sondern einfach nur der Geldfluss gestoppt wird? Können mir dadurch noch andere Probleme entstehen?

Mir kommt das alles sehr seltsam vor und ich würde mich freuen, falls ihr mir raten würdet. Vielen Dank!
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Meiner Meinung nach, müssen die einen Aufhebungsbescheid schicken, ansonsten müssten die weiter zahlen, weil ja der Bewilligungsbescheid nicht aufgehoben wurde.
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Ja, genau, der Meinung bin ich ja auch...aber es kommt nix!

:icon_frown::icon_sad:
 
G

Gast1

Gast
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Vielleicht gab es ja keinen Aufhebungsbescheid wegen § 331 SGB III? Ich zitiere aus ihm Abs. 1:

(1) Die Agentur für Arbeit kann die Zahlung einer laufenden Leistung ohne Erteilung eines Bescheides vorläufig einstellen, wenn sie Kenntnis von Tatsachen erhält, die kraft Gesetzes zum Ruhen oder zum Wegfall des Anspruchs führen und wenn der Bescheid, aus dem sich der Anspruch ergibt, deshalb mit Wirkung für die Vergangenheit aufzuheben ist. Soweit die Kenntnis nicht auf Angaben der Person beruht, die die laufende Leistung erhält, sind ihr unverzüglich die vorläufige Einstellung der Leistung sowie die dafür maßgeblichen Gründe mitzuteilen, und es ist ihr Gelegenheit zu geben, sich zu äußern.

Das wäre aber unlogisch, den mit Zugang des Erbes auf dem Konto von Tinka hat das JC Tinka ja automatisch in dem Monat überzahlt, in dem ihr das Erbe zuging. Das JC müsste deswegen einen Aufhebungs- und einen Rückforderungsbescheid Tinka zukommen lassen.

Ich kann mir aber vorstellen, dass derartige Bescheide noch erstellt werden. Das dauert wahrscheinlich ncoh ne Weile, ich verweise in diesem Zusammenhang auf das Vieraugenprinzip, das seit Januar 2015 (?) in den Jobcentern angewendet werden muss, und das die Leistungsbearbeitung erheblich verzögert.
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Danke dir!
"Vier Augen-Prinzip"...oh je!
Das klingt nicht gut und wer weiss, was da noch kommt, neben der verspäteten Abrechnung. Und wann überhaupt?

Eigentlich sollte ich mich freuen, nun endlich wieder un-abhängig zu sein. Aber die Freunde kann sich bisher und SO bestimmt nicht einstellen, sondern die ewigen Sorgen bleiben bestehen.

Unglaublich...
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Hast Du denn mal schriftlich nachgefragt, wo der Bescheid bleibt? Es kann ja auch mal etwas verloren gehen und dann wartest Du ewig.
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
AW: Abmeldung bei JC, aber keine Reaktion

Danke @Geli, ich glaube nicht, dass der verloren gegangen ist, die Post ist hier sehr zuverlässig und auch sämtliche Korrenspondenz mit dem JC habe ich bisher immer erhalten.

Bis auf dieses Mal...
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
frag bei denen nach, das kann doch auch bei denen verschusselt worden sein. Dann hast Du zumindest Klarheit.
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
Ja, das sollte ich wohl...
Richtig verschusselt haben sie es aber insofern nicht, als sie den Geldzufluss ja sofort unterbunden haben.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
aber ein Stück Papier, wie der Aufhebungsbescheid kann ja auch schon mal verloren gehen. Ich hatte mal einen Widerspruch erhoben und auch eine Bestätigung bekommen, dass der eingegangen ist. Bei Gericht stellte sich dann heraus, dass der aber nicht in den Akten war. Ja, wo ist der denn hin?
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
Danke für`s Mutmachen! :)

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie wichtig das für mich ist, da ich mir natürlich wieder die schlimmsten Dinge ausmahle und in absolute Panik verfallen bin.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
doch, das kann ich mir vorstellen und darum rate ich ja auch zur schriftlichen Klärung. Dann weiß man, was los ist.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten