• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Abmelden vom Jobcenter

ulrike67

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
70
Bewertungen
4
eigentlich eine gute Nachricht, aber falsch machen will man ja trotzem nichts.

Ich habe ja einen SV-Teilzeitjob und einen Minijob. So nun werde ich demnächst mit meinem Freund zusammen ziehen. Und nicht nur das, ich bekomme auch die Mietwohnnung in der wir dann wohnen, bzw. da wohn ich jetzt schon, von meiner Mutter überschrieben.

So nun meine Frage, wie melde ich mich dann wenn es soweit ist, vom JC ab? Können die dann rückwirkdend Lohnabrechnungne fordern.?

Achja ic zahl noch zuviel erhaltenes Hartz IV ab, immoment 39 Euro im Monat, verfällt das dass auch?

Danke für Eure Antworten
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Während eines laufenden Bezugs reicht ein kleines Schreiben, in dem Du mit einem kurzen Satz mitteilst, dass Du ab dem Monat X keine Leistungen mehr beziehen möchtest. Ein zweiter Satz wird zugefügt, dass Du ab dem Monat X auf eigenen Wunsch auf weitere Leistungen verzichtest. Das Schreiben nachweisbar einreichen, das ist im laufenden Bezug sehr wichtich. :icon_mrgreen:

Eine andere Methode bietet sich an, wenn die Weiterbewilligung ansteht.
Dann reicht es aus, den WBA nicht abzugeben und Ruhe ist.

Unterlagen dürfen die nur bis zum Ende des Leistungsbezugs fordern.

Ausstehende Gelder haben ja mit Deinem neuen Status als nicht bedürftich nix zu schaffen, das werden die schon einfordern. :icon_knutsch:
 
Oben Unten