• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ABM/1€-job sanktionen??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

darkflyer

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Aug 2006
Beiträge
23
Bewertungen
0
ihr lieben, ich hab mal wieder eine frage an die fachleute.
und zwar: ich habe eine abm angeboten bekommen (bin alg II-empfänger), die zwar meiner ausbildung, aber nicht meinen fähigkeiten entspricht. ich will sie daher nicht annehmen, da ich fürchte, den gestellten anforderungen nicht zu genügen. nun habe ich noch einen 1€-job in aussicht, den ich gern machen will. kann ich, indem ich den 1€-job annehme. möglichen sanktionen entgehen? was meint ihr? ich lehne zwar eine maßnahme ab, nehme aber eine andere dafür an. meint ihr, das würde funktionieren??
vielen dank für die antworten
liebe grüße
dark
 

wusel

Elo-User/in

Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
286
Bewertungen
1
alles ist möglich
kommt drauf an wie gut dein draht zu deinen fallmanager ist
wenn mann mit ihm vernünftig drüber redet und ihm klar machen kann warum die eine masnahme nicht aber dafür die anderein frage kommt
sollte nix im wege stehn

nur wie gesagt kommt immer drauf an wie gut dein verhältnix zumFM ist
 

darkflyer

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Aug 2006
Beiträge
23
Bewertungen
0
ja, das hab ich mir auch gedacht. vielen dank für die schnelle antwort!
 

Andi_

Neu hier...
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
647
Bewertungen
1
Wobei ich an deiner Stelle die ABM annehmen würde. Sie bringt dir mehr und ich denke, man wird dir nachsehen, wenn du dich einarbeiten musst. Musst du natürlich am besten wissen, nur ein Gedanke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten