• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ablehnung eines Therapiedreirads wegen Volljährigkeit?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

paramotion

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
hallo zusammen,

ich bin gerade etwas ratlos und hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen.

ich (26) habe von meinem Hausarzt ein Rezept über ein Therapiedreirad bekommen. Das habe ich nun bei dem Orthopädiehaus meines Vertrauens eingereicht. Ein freundlicher Mitarbeiter rief ich heute zurück und sagte mir, dass er mit der KK wegen dem Kostenvoranschlag telefoniert hat und man ihm dort sofort die Auskunft erteilte, dass dieses abgelehnt wird.

Grund dafür sei, dass dieses Therapiedreirad nicht für volljährige Personen genehmigt wird.

der Orthotechniker sagte mir weiter, er würde den Antrag trotzdem schicken, im Notfall solle ich nen Rezept über ein Elektromobil holen.


Nun, was soll ich sagen?
Ein Elektromobil ist einfach nicht das was ich brauche.
Ein Dreirad ist wegen der Fortbewegung UND des Muskeltrainings wichtig!

Weiss jemand Rat?
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.711
Gefällt mir
6.554
#2
Hallo Paramotion,

doe sehe ich leider wenig Chancen. Die KKs gehen davon aus, dass man das Muskeltraining auch durch gehübungen und KG erreichen kann. Aber versuch es ruhig. Eine Bekannte von mir hat es nur deshalb durchbekommen, weil Sie zwei klaine Kinder hat und die, wenn diese Radfahren, sonst nicht beaufsichtigen kann.

Wenn Du einen Weg gefunden hast, lass es uns bitte wissen, das würde mich auch interessieren.
 
E

ExitUser

Gast
#3
hallo zusammen,

ich bin gerade etwas ratlos und hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen.

ich (26) habe von meinem Hausarzt ein Rezept über ein Therapiedreirad bekommen. Das habe ich nun bei dem Orthopädiehaus meines Vertrauens eingereicht. Ein freundlicher Mitarbeiter rief ich heute zurück und sagte mir, dass er mit der KK wegen dem Kostenvoranschlag telefoniert hat und man ihm dort sofort die Auskunft erteilte, dass dieses abgelehnt wird.

Grund dafür sei, dass dieses Therapiedreirad nicht für volljährige Personen genehmigt wird.

der Orthotechniker sagte mir weiter, er würde den Antrag trotzdem schicken, im Notfall solle ich nen Rezept über ein Elektromobil holen.


Nun, was soll ich sagen?
Ein Elektromobil ist einfach nicht das was ich brauche.
Ein Dreirad ist wegen der Fortbewegung UND des Muskeltrainings wichtig!

Weiss jemand Rat?
Hallo. Habe mal bei einer Krankenkasse als Sachbearbeiter gearbeitet und Erfahrung aus der ambulanten Pflege damit. Wenn Du möchtest, schreib mich mal per E-Mail oder PN an.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten